DIN-Akademie

Der Wartungsvertrag

DIN-Akademie
In Berlin

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03026... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Ort Berlin
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beginn 09.05.2019
weitere Termine
  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Berlin
  • 8h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    09.05.2019
    weitere Termine
Beschreibung

Bei Planung und Bauausführung wird zunehmend auch die Instandhaltung während der anschließenden Betriebsphase bedacht. Die einzelnen Aspekte der Instandhaltung sollten dabei immer in professionellen Wartungsverträgen geregelt werden, um Rechtsstreitigkeiten bei eventuell fehlerhafter Wartung zu vermeiden. Neben dem fachtechnischen Spezialwissen sind für die Vertragsgestaltung auch valide Rechtskenntnisse unbedingt notwendig.

Rechtsanwalt Dr. Uwe Diehr zeigt die Eckpunkte für die rechtliche Gestaltung von Wartungsverträgen auf und orientiert sich dabei an Vorgaben aus den anerkannten Regeln der Technik und marktrelevanten Mustern der AMEV.

Die inhaltlichen Aspekte des Wartungsvertrags werden erläutert und gemeinsam mit den Teilnehmern rechtliche Konsequenzen diskutiert.

Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage
09.Mai 2019
26.Nov 2019
Berlin
Burggrafenstraße 6, 10787, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Berlin
Burggrafenstraße 6, 10787, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 09.Mai 2019
26.Nov 2019
Lage
Berlin
Burggrafenstraße 6, 10787, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Burggrafenstraße 6, 10787, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Das ausdrücklich praxisbezogene Seminar wird Ihnen die Grundlagen für eine professionelle Gestaltung des Wartungsvertrags bereitstellen. Sie erhalten dazu fundierte Informationen über: • Wartung allgemein: inhaltliche Aspekte • Wartungsvertrag: rechtliche Aspekte – Konsequenzen für Vertragspartner (Durchsetzung der wechselseitigen Ansprüche, Gewährleistung, Fristen, Zusammenhänge mit der VOB). • Effiziente Vertragsgestaltung.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

• Entscheidungsträger und Mitarbeiter von Bauunternehmen • Bauüberwacher • Bauleiter • Projektsteuerer • Bausachverständige • öffentliche und private Auftraggeber

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Vertragsgestaltung
Instandhaltung
Wartungsvertrag
Abnahme
Mängelansprüche
Verjährung
DIN Normen
Normgerechte Planung
Normung von Prozessen
DIN

Dozenten

 Dr. Uwe Diehr
Dr. Uwe Diehr
MD Rechtsanwälte

Themenkreis

Überblick zur rechtlichen Einordnung von Instandhaltungsverträgen
• Anwendung der VOL oder VOB
• Dienstvertrag versus Werkvertrag
• Art und Umfang der Leistung: Unterscheidung zwischen Wartung, Inspektion, Instandsetzung und Verbesserung
• Quellen: VDI, DIN, VDMA, AMEV

Vertragsgestaltung I
• Definition des Leistungsgegenstands nach Art und Umfang
• Vergütung: Fälligkeit, Zusatzleistungen, Preisanpassung / Preisgleitung

Vertragsgestaltung II
• Dokumentations- und Mitwirkungspflichten
• Turnus – Reaktionszeiten
• Behinderung – Vertragsstrafe
• Laufzeit – Kündigung

Abnahme / Mängelansprüche / Verjährung
• Abnahme: Arten, Wirkung
• Mängelansprüche
• Haftung für sonstige Schäden
• Versicherung
• Verjährungsfristen