Dib-Ausbilder-Intensivseminar: Ihr Weg zur Ausbilder-Eignungsprüfung IHK

Deutsches Institut für Betriebswirtschaft - ein Geschäftsbereich der DEKRA Media GmbH
In Frankfurt Am Main

750 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
69971... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Ort Frankfurt am main
Dauer 6 Tage
  • IHK
  • Frankfurt am main
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung

Kernwissen Die sieben Handlungsfelder des Rahmenstoffplans:Allgemeine GrundlagenPlanung der AusbildungMitwirkung bei der Einstellung von AuszubildendenAusbildung am ArbeitsplatzFörderung des LernprozessesAusbildung in der G..
Gerichtet an: Alle, die die Ausbildungseignungsprüfung absolvieren möchten, um professioneller ausbilden zu können. Alle, die die Ausbildungseignungsprüfung als Zulassungsvoraussetzung für eine Fortbildung zu einer Meister, Fachwirte- und Fachkaufleuteprüfung benötigen.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Friedrichstraße 10-12, 60323, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Frankfurt Am Main
Friedrichstraße 10-12, 60323, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Carmen Ries
Carmen Ries
Ausbildung der Ausbilder

Personalfachkauffrau

Wolfram Küper
Wolfram Küper
Ausbildung der Ausbilder

Dipl.-Hdl.

Themenkreis

Gute Ausbildung steht und fällt mit der pädagogischen Professionalität der Ausbilder und Ausbilderinnen. Das Berufsbildungsgesetz schreibt hierfür qualifiziertes und zertifiziertes Fach-personal vor. Die Aussetzung der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) endet 2009, d.h. dass die Ausbildereignungsprüfung wieder verbindlich ist. Ab 2010 gibt es einen neuen Rahmenplan, neue Inhalte und Prüfungsanforderungen.
Sie werden in 6 Tagen (60 Stunden) nach der aktuellen Ausbilder-Eignungsverordnung gemäß den Richtlinien des DIHK unterrichtet und auf die Ausbilder-Eignungsprüfung vorbereitet. Die Prüfung findet vor der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main statt und besteht aus einem schriftlichen und praktischen Teil.

Die Inhalte

Die 4 Handlungsfelder des Rahmenstoffplans der AEVO:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfung und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen
  • Fragen/Probleme der Teilnehmer
  • Simulation der praktischen Prüfung
  • Erfahrungsaustausch



Die Seminarmethoden

  • Präsentationen
  • Moderiertes Gruppengespräch
  • Partnerarbeit
  • Gruppenarbeit
  • Mind-Mapping
  • Diskussion
  • Aufgabenbearbeitung


Die Prüfung

Prüfungstermin: 4. Mai 2010
Die Prüfung vor der IHK besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil. Im schriftlichen Teil geht es um eine Multiple-Choice Prüfung mit ca. 60 Fragen. Im praktischen Teil führen Sie eine Unterweisungsprobe als Rollenspiel oder eine Präsentation zu einem Thema Ihrer Wahl durch.

Zur Vor- und Nachbereitung

Bitte bestellen Sie sich im Vorfeld dazu die Basisliteratur und bringen Sie diese zum Kurs mit: Wolfram Küper / Helmut Stein: Die Ausbilder-Eignung, Neueste Auflage, Feldhaus Verlag.


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen