PROKODA Gmbh

      Die Programmiersprache Ceylon

      PROKODA Gmbh
      In Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart

      1.590 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      0221/... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Ort An 3 Standorten
      Beginn nach Wahl
      Beschreibung

      Mit Ceylon steht Ihnen eine Programmiersprache zur Verfügung, die für die Java Virtual Machine kompiliert wird.Ceylon integriert Konzepte objektorientierter und funktionaler Sprachen. Sie ist extrem typsicher. Die Sprache knüpft andie richtigen Konzepte von Java an, vermeidet dabei aber die Nachteile von Java. Sie lernen diese moderne Programmiersprachefundiert kennen, um ihre Einsatzmöglichkeiten in Ihren Projekten einschätzen zu können.Besuchen Sie unseren Java Blog.

      Einrichtungen (3)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      nach Wahl
      Düsseldorf
      Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      nach Wahl
      Hamburg
      Hamburg, Deutschland
      nach Wahl
      Stuttgart
      Baden-Württemberg, Deutschland
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Düsseldorf
      Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Hamburg
      Hamburg, Deutschland
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Stuttgart
      Baden-Württemberg, Deutschland

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Java

      Themenkreis

      Grundlagen:- Typen, Variablen und Ausdrücke- KontrollstrukturenObjektorientierte Programmierung:- Klassen- Konstruktoren, Attributes und Methoden- Vererbung- Polymorphie- Interfaces- Innere Klassen- GenericsWeiterführende OO-Konzepte:- Streams, Sequences, Tuples- Typ-Aliase und Type-Inferenz- Union-Typen, Intersection-Typen- Enumerationen- Pakete und ModuleFunktionale Programmierung:- First-Class Funktionen- Funktionen höherer Ordnung- Benannte Argumente- ComprehensionsVerschiedenes:- Typsicheres Metamodell- Annotationen- Interoperabilität mit Java- Dynamic typing

      Zusätzliche Informationen

      Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeVortrag, Diskussion, Übungen, Praktikum am System.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00