MW Media Workshop GmbH

Digitale Medientrends für PR und Marketing

MW Media Workshop GmbH
In Hamburg und Köln
  • MW Media Workshop GmbH

590 
zzgl. MwSt.
PREMIUM-KURS
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Praktisches Seminar
Niveau Mittelstufe
Ort An 2 Standorten
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beginn 18.12.2019
weitere Termine
Beschreibung

Sie möchten gerne Ihre Online-Kommunikation anhand neuer Entwicklungen optimieren oder sich mit neuen Trends in der Kommunikation vertraut machen? Dann sind Sie hier richtig! In diesem Workshop „Medientrends für PR und Marketing“ erfahren Sie u.a. welche Medientrends sich abzeichnen und wie sich diese auf die Gesellschaft und die Medien auswirken. Auf emagister.de stellt Ihnen die MW Media Workshop GmbH wichtige Informationen zur Verfügung.

Wir können heute schon sicher sagen, dass uns Medieninnovationen die nächsten Jahre beschäftigen werden. Es gibt bereits I-Gadgets, die selbst die sogenannten „Firstmovers“ noch nicht kennen. Es ist also nicht abzustreiten, dass sich unsere Gesellschaft grundlegend verändern wird und die Medien dabei ein wichtiger Schlüsselfaktor sein werden. Dies bedeutet auch, dass sich uns noch ungeahnte Märkte eröffnen werden und wir unser Denken und unsere Kommunikation komplett ändern oder anpassen müssen.

Wer dachte, die Medienrevolution begann mit der Erfindung des Telefons oder dem Internet, wird in diesem Workshop feststellen, dass uns die eigentliche Medienrevolution noch bevorsteht!

Interessiert? Dann fragen Sie doch nach mehr Informationen!

Wichtige informationen Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage
18.Dez. 2019
09.Nov. 2020
Hamburg
Hermannstraße 16, 20095, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
27.Apr. 2020
Köln
Kaiser-Wilhelm-Ring 27-29, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 18.Dez. 2019
09.Nov. 2020
Lage
Hamburg
Hermannstraße 16, 20095, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 27.Apr. 2020
Lage
Köln
Kaiser-Wilhelm-Ring 27-29, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Sie erfahren, welche Medientrends sich abzeichnen und wie sich diese auf die Gesellschaft und die Medien auswirken. Sie können die Relevanz der zukünftigen Mediennutzung Ihrer Zielgruppen einschätzen. Damit wissen Sie, welche Auswirkungen diese Veränderungen für Ihre Kommunikation haben.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dies ist ein Fortgeschrittenen-Kurs und richtet sich an Mitarbeiter aus Public Relations, Marketing und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

· Voraussetzungen

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte in PR und Marketing die ihre Online-Kommunikation anhand neuer Entwicklungen optimieren wollen. Kurs für Agenturen und PR-Berater, die sich mit dem Einsatz von digitalen Medien und mobiler PR beschäftigen. Weiterbildung für alle, die sich mit neuen Trends in der Kommunikation vertraut machen wollen.

· Qualifikation

Teilnahmezertifikat

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Sie erleben in unseren Veranstaltungen eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis. Deswegen ist die Teilnehmergruppe bewusst klein gewählt.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Ihrer Anfrage werden wir uns per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die gewünschten Informationen zusenden.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
7 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

PR
Marketing
Medien
Trends
Online-Marketing
Innovation
Kommunikation
Märkte
Medientrends
Innovationen
Potentielle Geschäftsfelder
PR Marketing
Internet
Media
Medieninnovationen
I-Gadgets
Ungeahnte Märkte
Medien als Schlüsselfaktor
Schreiben
Texte

Dozenten

Prof. Michael Schwertel
Prof. Michael Schwertel
Crossmedia, Medientrends

Prof. Michael Schwertel (Jahrgang 1973) ist Dozent, Produzent, Kreativer und hält Workshops und Vorträge. Seit 2011 hat er eine Professur für Medienmanagement an der Cologne Business School und leitet den Fachbereich mit Schwerpunkt Crossmedia. Er beschäftigt sich intensiv mit verschiedenen Medien wie z.B. Gestaltungen für das Kino, TV-Werbung, Kurzfilme, Realtime- oder interaktive Anwendungen im Internet. Er gilt als praktischer Pionier in den Medien-Gebieten Digitale Bildbearbeitung, HDTV, Stereoskopie und Augmented Reality.

Themenkreis

Auch ohne Glaskugel kann man schon heute sicher sagen, welche Medieninnovationen uns die nächsten Jahre beschäftigen werden. Es gibt bereits I-Gadgets, die selbst die sogenannten „Firstmovers“ noch nicht kennen. Sicher ist bereits jetzt, dass sich unsere Gesellschaft grundlegend im Zusammenleben ändern wird und die Medien dabei der Schlüsselfaktor sein werden. Ungeahnte Märkte werden sich eröffnen und diese Innovationen werden uns sehr schnell als selbstverständlich erscheinen. Wir werden unser Denken komplett ändern müssen. Wer dachte, die Medienrevolution begann mit der Erfindung des Telefons oder dem Internet, wird in diesem Media Workshop feststellen, dass uns die eigentliche Medienrevolution noch vor der Tür steht.

Themenschwerpunkte

  • Was können wir von den Innovationen der letzten Jahre lernen?
  • Was ist heute in den Medien schon möglich?
  • Was kommt innerhalb der nächsten fünf bis zehn Jahre auf uns zu?
  • Wo sind potentielle Geschäftsfelder?
  • Praktischer Ansatz: Welche Konsequenzen haben diese Innovationen für Ihre PR und Marketing?

Zusätzliche Informationen

Wenn Sie sich für mehrere Themen interessieren oder gleich mehrere Kollegen zu unseren Media Workshops anmelden wollen, bieten wir Ihnen Preisreduktionen an. Sie haben einen Media Workshop besucht und möchten uns weiterempfehlen? Wir freuen uns darüber und schenken Ihnen für jede Anmeldung, die durch Ihre Empfehlung zustande kommt, eine Prämie für Ihre nächste Teilnahme an einem unserer Media Workshops. Mit der staatlichen Bildungsprämie wird Ihre berufliche Weiterbildung gefördert und der  Staat übernimmt die Hälfte der Seminargebühr bis zu max. 500 Euro. Regionale Zuschüsse, wie die Bildungsschecks der einzelnen Bundesländer setzen sich aus Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds und dem Landeshaushalt zusammen. Sie beinhalten einen Zuschuss von 50% - 90% für Ihre berufliche Fortbildung. Die hier aufgeführten regionalen Zuschüsse wie auch die Bildungsprämie können Sie für Media Workshops in ganz Deutschland einlösen.