Bertelsmann AG

Drucker (m/w)

Bertelsmann AG
In Ahrensburg und Itzehoe

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Berufsausbildung
Ort An 2 Standorten
Dauer 3 Jahre
Beschreibung

In der Fachrichtung Rotationstiefdruck drucken Drucker/innen ihre Druckerzeugnisse bei Prinovis auf sog. Rotationstiefdruckmaschinen. Nachdem sie alle erforderlichen Materialien, wie z.B. Farben und Papier, für den Druck vorbereitet haben, werden die Druckmaschinen eingestellt, die Farben in die entsprechenden Behältnisse eingefüllt oder über Pumpsysteme zugeführt und die Farbgebung vorjustiert. Anschließend fertigen sie Andrucke und erstellen Farbskalen, um Farben und Töne mit den jeweiligen Vorlagen abzustimmen und gegebenenfalls zu korrigieren und beginnen mit der Produktion.

Einrichtungen (2)
Wo und wann

Lage

Beginn

Ahrensburg (Schleswig-Holstein)
Karte ansehen
Alter Postweg 6, 22926

Beginn

auf Anfrage
Itzehoe (Schleswig-Holstein)
Karte ansehen
Vossbarg, 25524

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

# sehr guter Hauptschulabschluss # technisches Verständnis # teamfähig und farbtüchtig

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Auszubildende Drucker (m/w) AH
Auszubildende, Vollzeit, -, Aus- und Weiterbildung, Technik/ Operations, Druck
Prinovis Ltd. & Co. KG, Schleswig-Holstein, Ahrensburg

Auszubildende Drucker (m/w) IZ
Auszubildende, Vollzeit, -, Aus- und Weiterbildung, Technik/ Operations, Druck
Prinovis Ltd. & Co. KG, Schleswig-Holstein, Itzehoe

Ihre Aufgaben:
In der Fachrichtung Rotationstiefdruck drucken Drucker/innen ihre Druckerzeugnisse bei Prinovis auf sog. Rotationstiefdruckmaschinen. Nachdem sie alle erforderlichen Materialien, wie z.B. Farben und Papier, für den Druck vorbereitet haben, werden die Druckmaschinen eingestellt, die Farben in die entsprechenden Behältnisse eingefüllt oder über Pumpsysteme zugeführt und die Farbgebung vorjustiert. Anschließend fertigen sie Andrucke und erstellen Farbskalen, um Farben und Töne mit den jeweiligen Vorlagen abzustimmen und gegebenenfalls zu korrigieren und beginnen mit der Produktion.

Während des Druckvorganges überwachen sie alle Maschinenfunktionen sowie die Einhaltung des Qualitätsstandards. Gegebenenfalls führen sie Korrekturen an den Maschineneinstellungen durch. Zudem reinigen und warten sie die Maschinen sowie die dazugehörigen Zusatzaggregate nach dem Druckvorgang.

Drucker/innen der Fachrichtung Rotationstiefdruck erstellen vor allem Kataloge und Zeitschriften. Sie drucken bis zu 60.000 Exemplare einer Zeitschrift pro Stunde wobei die Papierbahn mit ca. 50 Stundenkilometern durch die Rotationsmaschine läuft.

Dauer der Ausbildung

  • 3 Jahre
Beginn der Ausbildung
  • 1. September 2010
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 30. September 2009.

Vergütung während der Ausbildung zum/zur Drucker/-in:

1. Ausbildungsjahr: € 628,35
2. Ausbildungsjahr: € 670,12
3. Ausbildungsjahr: € 711,88

Urlaubsgeld: 50% der monatlichen Vergütung
Weihnachtsgeld: variabel


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen