BME Akademie GmbH

      Effizienzsteigerung durch Lean Management im Einkauf

      BME Akademie GmbH
      In Oberursel, Düsseldorf und Hannover

      795 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      06196... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Ort An 3 Standorten
      Unterrichtsstunden 8h
      Dauer 1 Tag
      Beginn 04.12.2019
      weitere Termine
      Beschreibung

      Die Digitalisierung wird die Zukunft des Einkaufs maßgeblich beeinflussen. Insbesondere die Trennung zwischen strategischem und operativem Einkauf wird neu gestaltet. Um den Weg zum Einkauf 4.0 erfolgreich zu beschreiten, muss sich der Einkauf durch Einführung eines Lean Management,
      einer neuen Arbeitsteilung und die Sicherstellung von Datenzuverlässigkeit neu aufstellen. Die Digitalisierung ist kein Selbstläufer und hängt stark von den Mitarbeitern ab. Der Einkaufsprozess ist personengebunden und muss daher zuallererst eine Vorbereitung zur Digitalisierung durchlaufen. Mit dem Seminar wird nicht nur diese Lücke geschlossen, sondern gleichzeitig ein zuverlässiger Weg zu einer Kostensenkung im
      Einkauf durch höhere Effizienz aufgezeigt.

      Einrichtungen (3)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Düsseldorf
      Noerdlicher Zubringer 7, Moersbroicher Ei, 40470, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      02.Sep 2019
      Hannover
      Niedersachsen, Deutschland
      Karte ansehen
      04.Dez 2019
      Oberursel
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Düsseldorf
      Noerdlicher Zubringer 7, Moersbroicher Ei, 40470, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn 02.Sep 2019
      Lage
      Hannover
      Niedersachsen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn 04.Dez 2019
      Lage
      Oberursel
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

      Die Digitalisierung wird die Zukunft des Einkaufs maßgeblich beeinflussen. Insbesondere die Trennung zwischen strategischem und operativem Einkauf wird neu gestaltet. Um den Weg zum Einkauf 4.0 erfolgreich zu beschreiten, muss sich der Einkauf durch Einführung eines Lean Management, einer neuen Arbeitsteilung und die Sicherstellung von Datenzuverlässigkeit neu aufstellen. Die Digitalisierung ist kein Selbstläufer und hängt stark von den Mitarbeitern ab. Der Einkaufsprozess ist personengebunden und muss daher zuallererst eine Vorbereitung zur Digitalisierung durchlaufen. Mit dem Seminar wird nicht nur diese Lücke geschlossen, sondern gleichzeitig ein zuverlässiger Weg zu einer Kostensenkung im Einkauf durch höhere Effizienz aufgezeigt.

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Einkäufer und Einkaufsleiter, Gruppen- und Teamleiter, Verantwortliche in Einkauf und Beschaffung, Supply Chain Manager, Lean Manager oder Lean SixSigma Beauftragte der Unternehmen, Geschäftsführer und Prozessoptimierer

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Lean Management
      Einkauf
      Management
      Strategie
      Einkaufspraxis
      Einkaufsstrategien
      Supply Chain
      Digitalisierung
      Einkaufsplanung
      Zukunftstrends

      Dozenten

      Lutz Schwalbach
      Lutz Schwalbach
      Einkauf

      Themenkreis

      Was bedeutet Lean im Einkauf?
      • Schlanke Prozesse als Voraussetzung für die Digitalisierung und den
      Einkauf 4.0
      • Anpassung von Ressourceneinsatz, Vorratsbestand und Durchlaufzeiten
      • Gewinn und Rentabilität steigern durch schlanke Organisation und
      minimale Kosten
      • Die vier Drachen der Verschwendung
      • Wie lassen sich die Prinzipien auf den Einkauf übertragen?

      Das Lean Management Prinzip im Einkauf
      • Das produktionsorientierte Taylor-Ford-Prinzip
      • Die Schlüsselfragen des Lean Prinzips
      • Soziale Kompetenz als Voraussetzung für Lean Management
      • Die Störfaktoren
      • Die Zielkonflikte, Erfolgsfaktoren und Messgrößen
      • Merkmale eines Lean Unternehmens

      Projektplan für die Umsetzung
      • Organisatorische Voraussetzungen (Aufbauorganisation)
      • Vorgehen mit der Lean-Methodik:
      - Standardisierung
      - Automatisierung
      - Erkennen von nicht-Einkaufstätigkeiten
      - Arbeitsteilung
      - Lean Einkauf
      • Das Lean Identifikations- und Prüfschema für den Einkaufsprozess
      • Die Motivatoren
      • Der schnelle Umsetzungsplan

      Einführung von Lean Management in der Beschaffung
      • Klärung von Kunden- und Qualitätserwartungen
      • Die neue Aufbauorganisation des Einkaufs
      • Das Team Building u.a. als KVP-Element
      • Datensicherheit und EDV im Einkauf neu anwenden
      • Das Lean Re-Design des Einkaufsprozesses und die Lean Arbeitsteilung
      im Einkauf
      • Der sichere Weg: Lean Einkaufen in die Organisation einschleusen
      • Vorbereitung und Umgang mit erwarteten Störungen
      • Weitere Schritte durch KVP, Lieferanten- und Produktintegration

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen