Elternunterhalt Und Sozialhilferegress Folgen Nicht Gedeckter Pflegekosten

VHS

In Heidelberg

5 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    VHS

  • Ort

    Heidelberg

Beschreibung

Ein langes Arbeitsleben und die Beitragszahlung zur gesetzlichen Pflegeversicherung können heute nicht mehr davor schützen, dass bei Eintritt des Pflegefalles eine Deckungslücke für die anfallenden Pflegekosten auftritt. Für die Betroffenen und deren Angehörige stellt sich dann die Frage, inwieweit sie zur Deckung dieser Kostenlücke herangezogen werden können. Der Vortrag informiert...

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Heidelberg (Baden-Württemberg)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Ein langes Arbeitsleben und die Beitragszahlung zur gesetzlichen Pflegeversicherung können heute nicht mehr davor schützen, dass bei Eintritt des Pflegefalles eine Deckungslücke für die anfallenden Pflegekosten auftritt. Für die Betroffenen und deren Angehörige stellt sich dann die Frage, inwieweit sie zur Deckung dieser Kostenlücke herangezogen werden können. Der Vortrag informiert über die Rechtslage im Falle eines Sozialhilferegresses auf das Bar- und Immobilienvermögen der Pflegebedürftigen und die Grundlagen einer Inanspruchnahme naher Angehöriger im Wege des sog. Elternunterhalts.
Dozent/in: Dr. Bettina Gerlitz
Ort: vhs, Saal
Kurszeiten: Dienstag, 22.06.2010von19:30 Uhr

Einzeltermine:
1. 22.06.2010, 19:30 Uhr - 23:59 Uhr, Dienstag

Gebühr: 5,00 €

Elternunterhalt Und Sozialhilferegress Folgen Nicht Gedeckter Pflegekosten

5 € MwSt.-frei