course-premium

Erkennen von Verdachtsfällen und deren Meldung

Kurs

In Frankfurt

Preis auf Anfrage

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Überpüfen Sie, dass alles richtig läuft

  • Kursart

    Kurs

  • Ort

    Frankfurt

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    nach Wahl

- Aktuelle Erkenntnisse aus Verpflichteten- und polizeilicher Sicht
- Verdachtsgenerierung bei Verpflichteten nach GwG
- Geldwäschebekämfung gestern und heute
- Unverzüglichkeit und Umfang von Meldungen (Wer? Was? Wann?)
- Polizeiliche Bearbeitung von Verdachtsmeldungen
- Indikatoren, Verdachtsmomente, Praxisfälle

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Frankfurt (Bayern)
Karte ansehen
Dreieichstraße 59,-60594 Frankfurt]

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Geldwäschebeauftragte und ihre Mitarbeiter, Mitarbeiter aus den Compliance- und Fraudbereichen, aus der internen Revision, Zentrale Stelle und der Rechtsabteilung sowie am praktischen Ablauf interessierte Geschäftsleiter und Vertreter der beratenden Berufe.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 13 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Sicherheitstechnik
  • Sicherheit
  • Organisation
  • Controlling Vewaltung
  • Sicherheitskonzept
  • Controlling
  • Controlling Einsteiger
  • Controlling Anforderungen
  • Kontenplan
  • Augenoptik
  • Sicherheit
  • Organisation

Inhalte

Nach dem Besuch des Seminars kennen Sie die Auslösetatbestände der Meldepflicht, haben Beispielsfälle besprochen, können Haftungsfragen im Zusammenhang mit der Meldung beantworten, kennen das aktuelle Melde- und Clearingverfahren sowie Organisation, Aufgaben, Befugnisse der neuen Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen und haben sich Ihre Pflichten nach der Meldung, wie z. B. Stillhalten, Sofortmaß- nahmen der Zentralstelle, Auskünfte oder Informationsweitergabeverbote, erarbeitet.

- Sie kennen die neuesten Entwicklungen zur Verdachtserkennung durch die einmalige Kombination aus kreditwirtschaftlicher und polizeilicher Sicht. Durch praktische Fälle werden Sie sensibilisiert, aktuelle Szenarien, verdächtige Transaktionen und Risiken zu erkennen.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Erkennen von Verdachtsfällen und deren Meldung

Preis auf Anfrage