Fachkraft im Sicherheitsgewerbe mit IHK-Sachkundeprüfung § 34a GewO

IHK

In Berlin

1.112 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    IHK

  • Ort

    Berlin

  • Unterrichtsstunden

    210h

IHK-Sachkundeprüfung § 34a GewO.
Gerichtet an: Sie sollten über 18 Jahre alt sein. Besonders angesprochen sind Personen über 50 Jahre. Sie sollten ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache besitzen und über ein behördliches Führungszeugnis verfügen.

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Sicherheitsfachkraft

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Treseburger Str. 2, 10589

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Die Maßnahme wird ESF-gefördert und richtet sich an Teilnehmer/-innen, die sich in einem Zusatzjobs befinden (Arbeitsgelegenheit MAE oder Entgeltvariante) oder Nichtleistungsempfänger/-innen (Arbeitslose, die bei der Agentur für Arbeit gemeldet sind, aber keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld I oder II haben). Die Teilnahme steht jedoch auch Selbstzahlern frei.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Folgende Module bereiten Sie auf die IHK-Sachkundeprüfung nach § 34a GewO vor der IHK Berlin vor:

Modul 1: Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
Modul 2: Gewerberecht
Modul 3: Bewachungsspezifische Aspekte des Datenschutzes
Modul 4: Bürgerliches Gesetzbuch
Modul 5: Straf- und Verfahrensrecht
Modul 6: Grundlagen der Sicherheitstechnik
Modul 7: Der Einsatz von speziellen Notwehrgeräten als Hilfsmittel im Bewachungsgewerbe
Modul 8: Unfallverhütungsvorschriften
Modul 9: Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

inkl. IHK-Prüfungsgebühr


Kontaktperson: Juliane Wutta

Fachkraft im Sicherheitsgewerbe mit IHK-Sachkundeprüfung § 34a GewO

1.112 € inkl. MwSt.