Familienrechtliches Kosten- und Gebührenrecht

In München

210 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    München

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Um die Abrechnung des Familienrechtsmandats optimal zu gewährleisten, werden nicht nur die Besonderheiten bei einzelnen Gebühren dargestellt sondern vielmehr auch umfassend die Streitwertvorschriften in Familiensachen behandelt. Hier wird dann auch auf spezielle Problemfelder der Praxis wie z.B. die Abrechnung einer Scheidungsvereinbarung in verschiedenen Konstellationen eingegangen.
Gerichtet an: Der Sachbearbeiterlehrgang Familienrecht richtet sich an qualifizierte Mitarbeiter von Anwälten und junge Rechtsanwälte, die überwiegend im Familienrecht tätig sind.

Einrichtungen

Lage

Beginn

München (Bayern)
Karte ansehen
Kirschstraße 20, D-80999

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Vorkenntnisse: ... im Gebührenrecht sind von Vorteil.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Um die Abrechnung des Familienrechtsmandats optimal zu gewährleisten, werden nicht nur die Besonderheiten bei einzelnen Gebühren dargestellt sondern vielmehr auch umfassend die Streitwertvorschriften in Familiensachen behandelt. Hier wird dann auch auf spezielle Problemfelder der Praxis wie z.B. die Abrechnung einer Scheidungsvereinbarung in verschiedenen Konstellationen eingegangen.

Schwerpunkte:

  • Streitwerte wie z.B.
    • Bewertung der Ehesache
    • Unterhaltsansprüche (gesetzliche neben vertraglichen)
    • Unterhaltsverzicht
    • Unterhaltsabfindung
    • Kindschaftssachen
    • Klage und Widerklage bei Zugewinnausgleich
    • einstweilige Anordnungen
    • isolierte FGG-Verfahren
  • Bemessung der Geschäftsgebühr in Familiensachen
  • Terminsgebühr für Erledigungsbesprechungen
  • Abrechnung der not. beurkundeten Scheidungsvereinbarung
  • Abrechnung der gerichtlich protokollierten Scheidungsvereinbarung
  • Vergleich im PKH-Prüfungsverfahren
  • Differenzvergütung bei PKH
  • einstweilige Anordnungen
  • Einbeziehung in den Verbund / Abtrennung

In Verbindung mit folgenden Seminaren kann ein Zertifikat zum Sachbearbeiter Familienrecht erworben werden:
Familienrecht für Mitarbeiter - Anspruchsgrundlagen
Familienrecht für Mitarbeiter - Verfahrensrecht
Zwangsvollstreckung im Familiensachen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Mit SeminarCard 105,00 EUR zzgl. USt. (124,95 EUR) Achtung: Bei Lehrgangsbuchung 'Sachbearbeiter Familienrecht' vergünstigter Gesamtpreis.
Maximale Teilnehmerzahl: 24
210 € zzgl. MwSt.