Finanzportfolioverwaltung nach MiFID II - Sachkundenachweis, Pflichten, Auslegungsspielräume

Kurs

In Frankfurt

990 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Ort

    Frankfurt

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    nach Wahl

- Sachkundeanforderungen
- Vermögensverwaltungsvertrag und Haftungsaspekte im Überblick
- Abschluss einer Finanzportfolioverwaltung gem. MiFID II und MaComp
- Erfahrungsaustausch Umsetzung MiFID II und Prüfungen
- Nachhaltigkeitsregulierung und ESG-Kriterien
- Interessenkonflikte, Handlungsempfehlungen; Implementierung MaDepot und Single Officer

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Frankfurt (Bayern)
Karte ansehen
Dreieichstraße 59,-60594 Frankfurt]

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter von Vermögensverwaltungen. In Banken Mitarbeiter der Bereiche: Vermögensverwaltung, Anlageberatung Private Banking, Vertrieb, Wertpapiere, Product Management, Compliance, Recht, Revision sowie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer.

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 14 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Finanzen
  • Finanzamt
  • Portfoliomanagement
  • Portfolio Management
  • Finanzkrise
  • Finanzverwaltung
  • Finanzierung
  • Finanzkommunikation
  • Finanzcontrolling
  • Verwaltung

Inhalte

Seit Inkrafttreten der MiFID II und der neuesten Regelungen der MaComp bestehen erweiterte Anforderungen an die Sachkunde der Mitarbeiter der Finanzportfolioverwaltung (Vermögensverwaltung) und den Abschluss eines Vermögensverwaltungsvertrages. Die aufsichtsrechtlichen Entwicklungen erfordern fortlaufende Weiterbildungsmaßnahmen. Aktuell von Relevanz sind die Nachhaltigkeitsregulierung inkl. ESG-Kriterien sowie die Anforderungen der MaDepot mit den Regelungen zum Single Officer.

- Dieses Seminar veranschaulicht anhand von theoretischen Grundlagen und Praxisbeispielen, welche erweiterten und neuen Anforderungen für Vermögensverwalter und deren Mitarbeiter gelten, wie diese zu bewerten und umzusetzen sind und welche Auslegungsspielräume existieren. Die Teilnahme am Seminar dient als Nachweis der Sachkunde zu den rechtlichen Grundlagen gemäß WpHGMaAnzV.

Finanzportfolioverwaltung nach MiFID II - Sachkundenachweis, Pflichten, Auslegungsspielräume

990 € zzgl. MwSt.