Sparen Sie 5%

FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur

In Höxter

650 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Tipologie

    Intensivseminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Höxter

  • Unterrichtsstunden

    32h

  • Dauer

    5 Tage

Beschreibung

In diesem Lehrgang werden Sie auf die Zertifizierung als Baumkontrolleur vorbereitet. Fachliche und rechtliche Grundlagen werden vermittelt und vertieft. Umfangreiche Übungen am Baum vermitteln Ihnen die Sicherheit, die Sie brauchen, um Baumschäden zuverlässig zu erkennen und zu dokumentieren.
Gerichtet an: Mitarbeiter aus Verwaltung, Ausführung und Unternehmen, die im Bereich der Baumkontrolle tätig sind.

Wichtige informationen

Dokumente

  • Informationen zum FLL-Zertifizierten Baumkontrolleur

Einrichtungen

Lage

Beginn

Höxter (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Konrad-Zuse-Str. 3, 37671

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Mindestalter 18 Jahre Minimum 1 Jahr Tätigkeit in der Baumpflege oder Baumkontrolle Kenntnisse der fachlichen und rechtlichen Grundlagen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Erkennung von Schadmerkmalen
  • Durchführung der Baumkontrolle
  • Anordnen von Pflegemaßnahmen
  • Schadenskunde
  • Erkennen von Baumschäden
  • Beurteiltung von Baumschäden
  • Anordnung von Maßnahmen zur Herstellung der Verkehrssicherheit
  • VTA
  • Gehölzkunde
  • Erfassung von Schäden

Dozenten

Dipl.-Ing.Markus Tabold

Dipl.-Ing.Markus Tabold

Unterweisung, Schadensgutachten, Bestandspflege- u. -entwicklung

- Studium FH Landschaftsarchitektur und Umweltplanung - Baumpflege seit 1995 - öffentlich bestellter Sachverständiger für Baumstatik und Verkehrssicherheit von Bäumen seit 2001 - akkreditierter Ausbilder der SKT seit Februar 2003 - Ausbildungsleiter und Inhaber der TreeTop Schule für Seilklettertechnik & Baumpflege - Ausbilder für Sportbootführerschein Binnen und See - Tauchlehrer TL 1 CMAS

Inhalte

Die Lerninhalte werden mit Powerpoint- Präsentationen dargestellt, in Gruppenarbeiten geübt und vertieft und in Rahmen von Exkursion und praktischen Übungen angewendet. Hierbei wird auf ein kollegiales und freundliches Ausbildungsklima großen Wert gelegt.

  • Baumbiologie, Grundlagen der Holzanatomie
  • Schadenskunde, „Reparaturwachstum" der Bäume,
  • VTA
  • Schadpilze bei der Baumkontrolle, Abwehrverhalten der Bäume
  • rechtliche Grundlagen der Baumkontrolle
  • Arbeitssicherheit bei der Durchführung von Baumkontrollen
  • Maßnahmen der Baumpflege, ZTV- Baumpflege
  • Baumschutz auf Baustellen
  • Abnahme von Baumpflegemaßnahmen Exkursion/Übungen:
  • Exkursion zu verschiedenen Baumstandorten
  • Übungen zur Erkennung von Baumschäden und Festlegung von Pflegemaßnahmen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 560,00€ umsatzsteuerfrei für den 4 Tage Vorbereitungskurs 160,00€ umsatzsteuerfrei für den Prüfungstag )
Weitere Angaben: Wir bieten für Sie einen modular aufgebauten Lehrgang zur Vorbereitung auf diese Zertifizierung an. In den angebotenen Modulen werden Ihnen die nötigen fachlichen Grundlagen vermittelt, die Baumkontrolle zielgerichtet und wirtschaftlich durchzuführen. Des Weiteren werden praktische Übungen durch-geführt und das Anlegen und Verwalten eines digitalen Baumkatasters vermittelt.
Kontaktperson: Dipl.-Ing. Christian Schneider

FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur

650 € MwSt.-frei