Fortgeschrittene Roboterprogrammierung für Schleif- und PolierapplikationenSteuerungstyp: KRC V5.1..5.4

Seminar

In Böttingen

1.640 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Böttingen

  • Dauer

    5 Tage

Im Rahmen dieses Seminars wird unterrichtet wie der produzierende Roboter sachgerecht und sicherheitsbewusst bedient wird, wie effektiv neue Schleif-/Polierprogramme erstellt werden und wie Programmstrukturen für anwenderspezifische Problemstellungen beim Schleifen/Polieren erstellt werden können.
Gerichtet an: Das Seminar "Fortgeschrittene Programmierung für Schleif- und Polierapplikationen" richtet sich an KUKA Roboterprogrammierer, die Roboterschleif- und Polieranlagen programmieren.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Böttingen (Baden-Württemberg)
Spaichinger Weg 14, 78583

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Seminar: "Grundlagen der Roboterprogrammierung für Schleif- und Polierapplikationen"Der Teilnehmer muss den täglichen Umgang an einer Schleif- und Polieranlage kennenPC/ Windowskenntnisse oder Erfahrungen in der CNC Programmierung sind vorteilhaft

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Inhalte

Zielgruppe

Das Seminar "Fortgeschrittene Programmierung für Schleif- und Polierapplikationen" richtet sich an KUKA Roboterprogrammierer, die Roboterschleif- und Polieranlagen programmieren.

Ziele

Im Rahmen dieses Seminars wird unterrichtet wie der produzierende Roboter sachgerecht und sicherheitsbewusst bedient wird, wie effektiv neue Schleif-/Polierprogramme erstellt werden und wie Programmstrukturen für anwenderspezifische Problemstellungen beim Schleifen/Polieren erstellt werden können.

Voraussetzungen

  • Seminar: "Grundlagen der Roboterprogrammierung für Schleif- und Polierapplikationen"
  • Der Teilnehmer muss den täglichen Umgang an einer Schleif- und Polieranlage kennen
  • PC/ Windowskenntnisse oder Erfahrungen in der CNC Programmierung sind vorteilhaft



Seminarinhalte

  • Sicherer Umgang mit den Sicherheitseinrichtungen für KUKA Industrieroboter
  • Komponenten des Robotersystems
  • Bedienen einer Roboterschleif-/ Polierzelle
  • Erstellung von Arbeitsprogrammen mit lokalen und externen Unterprogrammen
  • Relativ berechnete Basekorrekturen
  • TOOL Berechnungen an einem rotationssymmetrischen Werkstück

Seminarabschluss

  • Der Lehrgang endet mit einem Leistungsnachweis.
  • Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluß wird ein Zertifikat erteilt.

Fortgeschrittene Roboterprogrammierung für Schleif- und PolierapplikationenSteuerungstyp: KRC V5.1..5.4

1.640 € zzgl. MwSt.