Geldwäschebekämpfung in Wohnungsgenossenschaften

Seminar

In Hannover

220 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Hannover

  • Dauer

    1 Tag

Das Seminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen und die wesentlichen Pflichten zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung nach dem Geldwäschegesetz und dem Kreditwesengesetz.
Gerichtet an: Führungskräfte und Mitarbeiter/innen von Wohnungsgenossenschaften mit Spareinrichtungen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Hildesheimer Str. 89, 30169

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Peter  Langweg

Peter Langweg

Dozent

Inhalte

'Geldwäschebekämpfung' in Wohnungsgenossenschaften mit Spareinrichtung - ein Grundlagenseminar

Das Seminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen und die wesentlichen Pflichten zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung nach dem Geldwäschegesetz und dem Kreditwesengesetz.

Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

  • Funktionsweise der Geldwäsche
  • Rechtliche Grundlagen
  • Interne Sicherungsmaßnahmen
  • Identifizierung des Vertragspartners
  • Abklärung des wirtschaftlich Berechtigten
  • Ermittlung des Geschäftszwecks
  • Abklärung des PEP-Status
  • Aktualisierungspflicht
  • Beendigungsverpflichtung
  • Aufzeichnungs-/Aufbewahrungspflicht
  • Anzeigepflicht
  • Pflichtverletzung und Leichtfertigkeit

Weitere Ausführungen zum Referenten:
Rechtsanwalt Peter Langweg ist Bankkaufmann und seit 1997 als zuständiger Referent der Rechtsabteilung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) sowohl mit der Gestaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen als auch mit der Praxis der Geldwäschebekämpfung täglich befasst. Auf europäischer und nationaler Ebene wirkt er in verschiedenen Arbeitskreisen zur Thematik mit bzw. leitet sie. Darüber hinaus ist er Mit¬autor des ZKA-Leitfadens zur Bekämpfung der Geldwäsche sowie eines Standardkommentar zum Geldwäschegesetz.

An dem Seminar wird außerdemdem der Prüfungsdienstmitarbeiter des VNW Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e. V., Herr WP/StB/RA Jürgen Wendlandt, teilnehmen. Er wird die Veranstaltung mit seinem Fachwissen zum Thema Wohnungsgenossenschaften mit Sparein¬richtung ergänzen.

Anmeldeschluss - 18. Mai 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 220,00 EUR

Geldwäschebekämpfung in Wohnungsgenossenschaften

220 € MwSt.-frei