Premium Präsenz+Modulordner+10 Jahre Erfahrung

Geprüfter Berufspädagoge IHK über HRM-Conference

4.0
3 Meinungen
  • Kurszeiten sehr gut, Unterrichtmaterial, Anzahl der TN, Einsatz der Medien, viel Gruppenarbeit.
    |
  • Jedes Modul (von Aus- und Weiterbildung bis hin zu Managementprozessen) hat einen phantastischen Praxisbezug, der im Betrieb rekapituliert und ausgearbeitet werden muss. Diese Ausarbeitung wird mit den anderen Teilnehmern besprochen, sodass hier Lernerfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen zusammenlaufen. Somit ist es kurzfristig möglich, Strukturen zur Etablierung eines Handlungs- und Geschäftsprozessorientierten Unterrichts aufzubauen und somit die Weichen für die Zukunft zu stellen.
    |
  • Das erlernen des Lernens mit neuen Techniken. Die Selbsterfahrung die ich in diesem Kurs gemacht habe. Trotz unseren kleinen Kurs und die dadurch resultierenden Schwierigkeiten hatten wir immer volle Unterstützung.
    |

IHK

Online

2.799 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Tipologie

    IHK berufsbegleitend

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Methodologie

    Online

Beschreibung

Unsere Lehrgänge zum Aus- und Weiterbildungspädagogen IHK und zum Geprüften Berufspädagogen IHK bieten wir Ihnen in einer zeitgemäßen und standortunabhängigen flexiblen Lernform an. Mit unserem neuen Lehrgangskonzept HRM-CONFERENCE können Sie an wöchentlichen interaktiven Lehrgangs-Online-Konferenzen teilnehmen. Sie können von überall aktiv teilnehmen, berufspädagogische Inhalte in verschiedenen Sozialformen ausarbeiten und präsentieren oder auch Ihr berufspädagogisches Wissen in einem wöchentlichen Rhythmus ständig vertiefen.

Wichtige informationen

Dokumente

  • Info-Broschüre2020.pdf

Einrichtungen

Lage

Beginn

Online

Beginn

OktoberAnmeldung möglich
OktoberAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Lehrgang: Aus- und Weiterbildungspädagoge IHK - Dauer 8 Monate Geprüfter Berufspädagoge IHK - Dauer 12 Monate Module: A - Gestaltung von Lernprozessen in der Aus- und Weiterbildung B - Psychologisch-Pädagogische Lernbegleitung C - Planungsprozesse in der beruflichen Bildung 1 D - Planungsprozesse in der beruflichen Bildung 2 E - Personalentwicklung und -beratung, Weiterbildung F - Managementprozesse G - Mitarbeiterführung, Strategisches Management, bildungsrelevante Förderprogramme und Fördermittel, Organisationsentwicklung, Mitarbeiterpotenziale, lernförderliche Arbeitsformen, Mitarbeiter-Förderprogramme

Ausbilder, Personalentwickler, Aus- und Weiterbildung, Trainer, Dozenten,

http://www.hrm-akademie.de/berufspaedagoge-studium/profbildung.html

Mit unserem Lernmix aus interaktiven Web-Konferenzen, Berufspädagogen-Workshops, ausführlichen Modulordnern und Lerntexten, Real-Projekten und berufspädagogischem Glossar stehen Ihnen die Lernwege zur Verfügung, um sich berufspädagogisch professionell fortzubilden und sich ausgezeichnet auf die IHK-Prüfung vorzubereiten.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Meinungen

4.0
fantastisch
  • Kurszeiten sehr gut, Unterrichtmaterial, Anzahl der TN, Einsatz der Medien, viel Gruppenarbeit.
    |
  • Jedes Modul (von Aus- und Weiterbildung bis hin zu Managementprozessen) hat einen phantastischen Praxisbezug, der im Betrieb rekapituliert und ausgearbeitet werden muss. Diese Ausarbeitung wird mit den anderen Teilnehmern besprochen, sodass hier Lernerfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen zusammenlaufen. Somit ist es kurzfristig möglich, Strukturen zur Etablierung eines Handlungs- und Geschäftsprozessorientierten Unterrichts aufzubauen und somit die Weichen für die Zukunft zu stellen.
    |
  • Das erlernen des Lernens mit neuen Techniken. Die Selbsterfahrung die ich in diesem Kurs gemacht habe. Trotz unseren kleinen Kurs und die dadurch resultierenden Schwierigkeiten hatten wir immer volle Unterstützung.
    |
100%
4.4
fantastisch

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

Erdogan Caylak

3.0
01.11.2014
Das Beste: Kurszeiten sehr gut, Unterrichtmaterial, Anzahl der TN, Einsatz der Medien, viel Gruppenarbeit.
Zu verbessern: kleine Gruppenbildung der TN, Laune der Dozentin, Lieblinge der Dozentin, hoch Näsigkeit mancher TN rin, Prüfungsvorbereitung durch die Dozentin.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Christoph Grosswardt

5.0
01.06.2014
Das Beste: Jedes Modul (von Aus- und Weiterbildung bis hin zu Managementprozessen) hat einen phantastischen Praxisbezug, der im Betrieb rekapituliert und ausgearbeitet werden muss. Diese Ausarbeitung wird mit den anderen Teilnehmern besprochen, sodass hier Lernerfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen zusammenlaufen. Somit ist es kurzfristig möglich, Strukturen zur Etablierung eines Handlungs- und Geschäftsprozessorientierten Unterrichts aufzubauen und somit die Weichen für die Zukunft zu stellen.
Zu verbessern: -
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Jörg Jacob

4.0
01.06.2014
Das Beste: Das erlernen des Lernens mit neuen Techniken. Die Selbsterfahrung die ich in diesem Kurs gemacht habe. Trotz unseren kleinen Kurs und die dadurch resultierenden Schwierigkeiten hatten wir immer volle Unterstützung.
Zu verbessern: Die Schwierigkeiten bei den Termin Absprachen, diese waren aber anhand der kleinen Kurs Größe und die dadurch resultierende Zusammenlegung von zwei Kursen begründet.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Themen

  • Berufspädagoge
  • Entwicklung
  • Gestaltung
  • Gesprächsführung
  • Lernbegleitung
  • Lernprozessbegleitung
  • Weiterbildung
  • Interaktiv
    2

    2 Kursteilnehmer haben angegeben, diese Fähigkeit erlent zu haben.

  • Kooperatives Lernen
    3

    3 Kursteilnehmer haben angegeben, diese Fähigkeit erlent zu haben.

  • Handlungsorientiert
    2

    2 Kursteilnehmer haben angegeben, diese Fähigkeit erlent zu haben.

  • Lernprozessen
  • Geschäftsprozessorientierte Ausbildun
  • Lernschwierigkeiten
  • Lernschwierigkeiten
  • Interaktiv

Dozenten

Ralf Zimmerbeutel

Ralf Zimmerbeutel

Soziale Arbeit und Erziehung; Berufspädagogik

Inhalte

Modul A : Gestaltung von Lernprozessen in der Aus- und Weiterbildung
- Lern- und entwicklungstheoretische Grundlagen
- Methoden in der Aus- und Weiterbildung
- Medienauswahl und -einsatz
- Geschäftsprozessorientierte Ausbildung (Lernen in der Echtarbeit)
- Beratung und Begleitung von ausbildenden Fachkräften.

Modul B : Psychologisch-pädagogische gestützte Lernbegleitung
- Lernprozessbegleitung
- Kommunikation und Gesprächsführung
- Lernschwierigkeiten
- Umgang mit schwierigen Ausbildungssituationen
- Umgang mit Konflikten; Motivation.

Modul C : Planungsprozesse in der beruflichen Bildung 1
- Feststellung von betrieblichem Qualifikationsbedarf
- Entwicklung von betrieblichen Ausbildungsplänen und Weiterbildungs-
maßnahmen
- Qualitätssicherung von beruflichen Bildungsprozessen
- Gewinnung, Eignungsfeststellung und Auswahl von Azubis.

Modul D : Planungsprozesse in der beruflichen Bildung 2
- Bewertung von Lernleistungen
- Gestaltung von betriebsinternen Prüfungen und Abschlussprüfungen
- Beurteilungsverfahren und Methoden zur Kompetenzfeststellung.

Modul E : Personalentwicklung und -beratung; Weiterbildung
- Entwickeln und Einsetzen von Konzepten zur Kompetenzentwicklung und von
Qualifizierungsprogrammen
- Zusammenhang von Personalentwicklung und Organisationsentwicklung;
- Gestaltung lernförderlicher Arbeitsformen
- Beurteilung von Mitarbeitern; Erkennen und Fördern von Mitarbeiterpotenzialen
- Beratung von Führungskräften
- Entwicklung von Weiterbildungsangeboten
- Analyse von Weiterbildungsbedarf
- Lernbegleitung von Beschäftigten in Arbeitsprozessen
- Coaching und Bildungsberatung in betrieblichen Veränderungsprozessen
- Prüfen und Prüfungsgestaltung auf der Grundlage staatlicher
Fortbildungsregelungen
- Organisation von Weiterbildungsmaßnahmen in und außerhalb von
Arbeitsprozessen
- Qualitätssicherung

Modul F : Managementprozesse
- Strategisches Management von Bildungsbereichen
- Strategische Planung von Bildungsprodukten und Bildungsmarketing
- Management, einschließlich Controlling beruflicher bzw. betrieblicher Bildungs-
prozesse in Unternehmen
- Qualitätsmanagement
- Mitarbeiterführung, Personalmanagement und Entwicklung der Teamleistung;
- Finanzplanung

Modul G : Erlebnispädagogik
- Handlungsorientierung und Ganzheitlichkeit anhand exemplarischer
Lernprozesse
- Lernen in Situationen mit Ernstcharakter - Förderung der
Persönlichkeitsentwicklung
- Gruppenorientierung - Förderung der sozialen Kompetenzen und
Kooperationsfähigkeit
- Lernen auf Erlebnisbasis - vom Erlebnis zur Erfahrung
- Freiwilligkeit - Lernerfolge durch Motivation und Wahlfreiheit des Einzelnen
- Pädagogisches Arrangement - Planung, Realisierung und Begleitung
von erlebnispädagogischen Angeboten

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Geprüfter Berufspädagoge IHK über HRM-Conference

2.799 € MwSt.-frei