Großhandelsbeauftragte - Die verantwortliche Person nach § 52a AMG

Kurs

Online

Preis auf Anfrage

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Online

  • Beginn

    31.08.2021

- Die verantwortliche Person in der globalen Lieferkette
- Aufgaben, Schnittstellen und Abgrenzung zu anderen Funktionsträgern
- Arzneimittelfälschungen und Verifizierungspflichten
- Legal Part: Sie wählen einen aus drei Vorträgen
- Lieferantenqualifizierung und Transportvalidierung
- Praxisworkshop für den Großhandelsbeauftragten

Ob es sich um neue Fähigkeiten oder praktische Erkenntnisse handelt, erwartet Sie auf Emagister zahlreiche Möglichkeiten, um weiter zu wachsen.
Um mehr über den Kurs zu erfahren, klicken Sie bitte auf "Weitere Informationen anfragen“.
Emagister wartet auf Sie!

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Online

Beginn

31.Aug. 2021Anmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 13 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Projektcontrolling
  • Projektplanung
  • Projekte planen
  • Wirtschaftshilfe
  • Handelsfachpacker/ Handelsfachpackerin
  • Handelsfachwirt
  • Handelsassistent/ Handelsassistentin
  • Geldwäsche
  • Wirtschaftsförderung
  • Handelsmanagement
  • Arzneimittel
  • Fortbildung
  • Weiterbildung
  • Seminar
  • Pharma
  • Kurs
  • Vertrieb
  • Lager
  • Good Distribution Practice
  • GDP
  • GDP guideline
  • Transport
  • Distribution
  • Schulung
  • GDP guidelines
  • AM-HandelsV Großhandelsbeauftragter
  • Großhandel
  • Verantwortliche Person
  • GroßhandelsBetrV

Inhalte

"Laut § 4 (22) AMG ist Großhandel mit Arzneimitteln jede berufs- oder gewerbs- mäßige ausgeübte Tätigkeit, die in der Beschaffung, der Lagerung, der Abgabe oder Ausfuhr von Arzneimitteln besteht. Wie verhält es sich aber mit Großhandels- beauftragten? Auch hier gibt das AMG Auskunft, denn eine verantwortliche Person muss benannt werden. Sie muss dafür erforderliche Sachkenntnis besitzen. In unserem Seminar wird detailliert erläutert, was erforderliche Sachkenntnis bei Großhandelsbeauftragten bedeutet. Unsere Experten erklären neben den rechtlichen Spielregeln, die unterschied- lichen Aufgaben und praktischen Aspekte von verantwortlichen Personen im pharma- zeutischen Großhandel und in pharma- zeutischen Unternehmen. Nicht zuletzt diskutiert ein Vertreter des Bundesverbands des pharm. Großhandels PHAGRO e. V. mit Ihnen die Auswirkungen der GDP-Guidelines und der EU-Richtlinie zum Schutz vor Arzneimittelfälschungen."

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Großhandelsbeauftragte - Die verantwortliche Person nach § 52a AMG

Preis auf Anfrage