Grunderwerbssteuer bei Umstrukturierungen

In Frankfurt Am Main und München

1.799 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

Beschreibung


Gerichtet an: Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Steuern, Finanzen, Recht, Bilanzen, Liegenschaften, besonders aus Banken, Versicherungen und Immobilienunternehmen sowie Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte

Wichtige informationen

Dokumente

  • Grunderwerbssteuern bei Umstrukturierungen

Einrichtungen

Lage

Beginn

Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Savignystraße 14-16, 60325

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Schützenstraße 11, 80335

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Dr. Stefan Behrens

Dr. Stefan Behrens

Fachanwalt für Steuerrecht und Steuerberater

Dr. Stefan Behrens ist Partner, Fachanwalt für Steuerrecht und Steuerberater im Frankfurter Büro von Clifford Chance. Er ist auf die steuerliche Beratung von Unternehmenskäufen und -umstrukturierungen sowie auf Fondsstrukturierungen spezialisiert. Er berät sowohl Immobilien-Investments anglo-amerikanischer Opportunity Funds als auch bei der Strukturierung, Finanzierung und den Investments deutscher geschlossener und offener Immobilien-Fonds. Stefan Behrens ist Autor bzw. Mitautor zahlreicher Beiträge, insbesondere auch zur Abgeltungsteuer.

Gerda Hofmann

Gerda Hofmann

Regierungsdirektorin, Bundesministerium der Finanzen

Gerda Hofmann ist seit 1999 im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen in der Steuerabteilung als Referentin u. a. für Erbschaft- und Schenkungsteuer sowie Bewertung zuständig. Seit Mai 2006 ist die Regierungsdirektorin an das Bundesministerium der Finanzen abgeordnet; ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. Erbschaft- und Schenkungsteuer sowie Bewertung. Sie ist Autorin bzw. Mitautorin zahlreicher Beiträge auch zum Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht.

Hermann-Ulrich Viskorf

Hermann-Ulrich Viskorf

Richter

Hermann-Ulrich Viskorf ist seit 1991 Richter am Bundesfinanzhof und seitdem Mitglied des 2. Senats, der für die Grunderwerbsteuer zuständig ist. Im April 2007 wurde er Vorsitzender dieses Senats. Seit dem 08.01.2008 ist Herr Viskorf Vizepräsident des Bundesfinanzhofs. Er ist Mitautor des in 15. Auflage erschienenen Standardkommentars zum Grunderwerbsteuerrecht „Boruttau“ und Verfasser zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen zu diesem Rechtsgebiet.

Inhalte

Grunderwerbsteuer – Der Weg aus dem Irrgarten

Auf diesem Seminar erhalten Sie kompakt an einem Tag Hinweise von den Experten aus Verwaltung, Rechtsprechung und Beratung, wie die Neuerungen korrekt zu interpretieren sind. Auch Dauerbrenner-Themen wie Grunderwerbsteuer beim Gesellschafterwechsel und verfahrensrechtliche Aspekte der Grunderwerbsteuer deckt dieser Tag ab.

Das Fundament legen – Workshop "Basiswissen Grunderwerbsteuer"

Der neue Workshop "Basiswissen Grunderwerbsteuer" vermittelt Ihnen kompakt die wichtigsten Informationen zu Tatbeständen, Befreiungen, Bemessungsgrundlage, Verfahren und Rückgängigmachung. Die Inhalte des Seminars "Grunderwerbsteuer bei Umstrukturierungen" sind mit diesem Workshop abgestimmt. Der Workshop dient Personen mit wenigen Kenntnissen der Grunderwerbsteuer als ideale Vorbereitung auf das Seminar. Mit dieser Veranstaltungs-Kombination erhalten Sie auch als Einsteiger ein besseres Verständnis für die komplexen Neuerungen.

1.799 € zzgl. MwSt.