Emrald Risk Consulting GmbH

Grundlagen der Gaswirtschaft

Emrald Risk Consulting GmbH
In Köln und Berlin

2.150 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 3 Standorten
Dauer 2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Für Neu- und Quereinsteiger in die Gaswirtschaft, Risikomanagement, Handel, Analyse, Portfoliomanagement, Beschaffung, Vertrieb

Einrichtungen (3)
Wo und wann

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Berlin
Karte ansehen
Leipziger Straße 106-111, 10117

Beginn

auf Anfrage
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Kurt-Hackenberg-Platz 1, 50667

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Excel-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

David Schweizer
David Schweizer
Risikomanagement, Gaswirtschaft, Gasbeschaffung

Abteilungsleiter Risikomanagement, natGAS AG Nach mehreren Jahren als Consultant in der Gaswirtschaft bei der Unternehmensberatung Pöyry Energy Management Consulting war Herr Schweizer bei der natGAS AG zunächst für die Strategische Gasbeschaffung verantwortlich. Heute ist er dort als Abteilungsleiter Risikomanagement tätig.

Ralf Zöller
Ralf Zöller
Risikomanagement, Pricing, Statistik, Wirtschaftsmathematik, MS Excel

Geschäftsführer Emrald Risk Consulting GmbH, Wirtschaftsingeneur TU Berlin, Dipl.-Ing. Neben seiner Beratertätigkeit ist Herr Zöller seit über 10 Jahren als Trainer für Energieunternehmen und Banken tätig. Sein Schwerpunkt ist die praktische Umsetzung von Methoden aus Wirtschaftsmathematik und Statisitk.

Themenkreis

Spezial-Workshop zur Energiewirtschaft mit Excel:

Es werden zunächst die elementaren Grundlagen rund um die Gaswirtschaft vermittelt, mit dem Ziel, für Neu- und Quereinsteiger eine solide Basis zu schaffen. Ausführlich werden Preisformeln und Aspekte der Vertragsgestaltung vorgestellt. Flexibilitäten, der Einsatz von Speichern, die Regelungen zur Ausgleichsenergie bilden einen weiteren Schwerpunkt. Teilweise wird Excel eingesetzt, z.B. um Formeln zu illustrieren, Lastprognosen durchzuführen, (Monats-) Forwardkurven zu konstruieren sowie für Risikoanalysen und Simulationen.
Der Kurs liefert insbesondere Neu- und Quereinsteigern einen umfassenden Überblick über alle wichtigen Aspekte der Gaswirtschaft, wobei manche Punkte durch die Umsetzungen in Excel vertieft werden.

Themen:

  • Netze
  • Transportwege
  • Märkte: TTF, ICE, EEX, Zeebrugge
  • Futures
  • Qualitäten: H-Gas, L-Gas, Biogas
  • Bilanzkreise
  • Nominierungen
  • LNG
  • Preisbindungen
  • Gaspreisformeln
  • Gasvertragsgestaltung
  • GabiGas
  • Speichereinsatz
  • Lastprognosen
  • Forwardkurven
  • Ölkurven
  • Absicherung
  • Wertneutrale Hedges
  • Importgaspreise
  • Vollversorgung
  • Value-at-Risk
  • Strukturierte Beschaffung
  • Profit-at-Risk

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen