Grundlagen der Regelungstechnik

Grundig Akademie
In Nürnberg

690 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Nürnberg
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
Beginn 14.05.2018
weitere Termine
Beschreibung

Als wesentlicher Teil von Automatisierungsprozessen ist die Regelungstechnik ein zeitloses Thema – auch in Zukunft wird sie nicht an Bedeutung einbüßen. Das Konstanthalten von Temperatur, Drehzahl, Druck usw. und die Ausregelung dieser Größen bei Störungen ist Ziel der Regelungstechnik – auch Nicht-Regeltechniker sollten daher über ein regeltechnisches Grundwissen verfügen!

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
14.Mai 2018
13.Nov 2018
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 14.Mai 2018
13.Nov 2018
Lage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Teilnehmer erwerben ein grundsätzliches Verständnis für technische Vorgänge sowie das Grundwissen der Regelungstechnik.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Meister, Schichtführer, Schichtpersonal, Monteure, Sicherheitsbeauftragte in Energieversorgungs- und Industriebetrieben.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Unterschied Steuern/Regeln
Schaltende und stetige Regler
PID-Regler
DDC- (digitale) Regler
Fuzzy-Regler
Einstellen und Optimieren von Reglern
Kurz-Demos mit auf dem Markt erhältlichen Systemen
Druck
Grundlagen der Regelungstechnik
Schaltende Regler

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Als wesentlicher Teil von Automatisierungsprozessen ist die Regelungstechnik ein zeitloses Thema – auch in Zukunft wird sie nicht an Bedeutung einbüßen. Das Konstanthalten von Temperatur, Drehzahl, Druck usw. und die Ausregelung dieser Größen bei Störungen ist Ziel der Regelungstechnik – auch Nicht-Regeltechniker sollten daher über ein regeltechnisches Grundwissen verfügen!

Zielgruppe

Meister, Schichtführer, Schichtpersonal, Monteure, Sicherheitsbeauftragte in Energieversorgungs- und Industriebetrieben.

Ihr Nutzen

Die Teilnehmer erwerben ein grundsätzliches Verständnis für technische Vorgänge sowie das Grundwissen der Regelungstechnik.

Schwerpunkte
  • Unterschied Steuern/Regeln
  • Schaltende und stetige Regler
  • PID-Regler
  • DDC- (digitale) Regler
  • fuzzy-Regler
  • Einstellen und Optimieren von Reglern
  • Kurz-Demos mit auf dem Markt erhältlichen Systemen

Zusätzliche Informationen

2 Tage

Preise verstehen sich: inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen