Kurs derzeit nicht verfügbar
LVQ Business Akademie

Grundlehrgang für Immissionsschutzbeauftragte

LVQ Business Akademie
In Mülheim An Der Ruhr ()

990 

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Anfänger
Unterrichtsstunden 45h
Dauer 5 Tage
  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • 45h
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Die Ausbildung zum Immissionsschutzbeauftragten ist staatlich anerkannt vom Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes NRW mit dem Bescheid vom 04.08.2000 (Aktenzeichen VA1-8800.3).

Wichtige informationen

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Technische Aspekte des Immissionsschutzes

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mitarbeiter, die die Qualifikation eines Betriebsbeauftragten für Immissionsschutz erwerben wollen.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Frontalunterricht in unserem Bildungszentrum in Mülheim an der Ruhr.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

setzen wir uns per email mit weiteren Informationen in Verbindung. Gerne stehen wir Ihnen sowohl telefonisch als auch persönlich für eine Beratung zur Verfügung.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Immissionsschutzbeauftragter (m/w)
Bestellung zum Immissionsschutzbeauftragten
Physikalische und chemische Eigenschaften von Schadstoffen
Ausbreitungsberechnungen
Messung und Beurteilung von Geräuschen und Erschütterungen
Abfallvermeidung
Vorbeugender Brandschutz
Vorbeugender Explosionsschutz
Anlagen- und Verfahrenstechnik für den Immissi-onsschutz
Energienutzung
Energieeinsparung

Dozenten

Michael Klein
Michael Klein
Immissionen, Energie, Lärm, Qualität

N.N. N.N.
N.N. N.N.
Produktrecht

Themenkreis

Technische Aspekte des Immissionsschutzes
- Anlagen- und Verfahrenstechnik für den Immissionsschutz
- Messung, Überwachung und Begrenzung von Luftverunreinigungen
- Energienutzung und Energieeinsparung
- Vorbeugender Brand- und Explosionsschutz
- Abfallvermeidung, -verwertung und -beseitigung
- Messung und Beurteilung von Geräuschen und Erschütterungen
- Ausbreitungsberechnungen, Immissionsberechnungen
- Physikalische und chemische Eigenschaften von Schadstoffen
Rechtliche Aspekte des Immissionsschutzes

Veranstaltungsort ist Mülheim an der Ruhr

Wir führen diese Schulung auch gerne bei Ihnen als

Inhouse Schulung durch.

Abschluss

Zertifikat Betriebsbeauftragte/-r für Immissionsschutz gem. §§ 53-58 BImSchG in Verbindung mit BImSchV.

Kosten

990,00 Euro (MwSt.-befreit)

inkl. Seminarunterlagen


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen