Lake Constance Business School in der Villa Rheinburg

      Human Capital Management

      Lake Constance Business School in der Villa Rheinburg
      In Konstanz

      14.800 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      07531... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Master
      Ort Konstanz
      Dauer 57 Tage
      • Master
      • Konstanz
      • Dauer:
        57 Tage
      Beschreibung

      Der MBA - HCM fokussiert die Weiterentwicklung der Personalpolitik von der Ressource zum Vermögenswert, von der Disposition zur Investition, von der Administration zum Strategischen Management. Er vermittelt den "state of the art" des Wissens, der Konzeptionen, der Instrumente und der Erfahrungen eines umfassenden Human Capital Management.
      Gerichtet an: Der MBA in Human Capital Management wendet sich an leitende Mitarbeiter im gesamten Bereich des heutigen Human Resources Management, die die Neuorientierung ihres Bereiches als Herausforderung zur Weiterentwicklung und als Chance zur Gestaltung begreifen. Darüber hinaus zielt es auf obere Führungskräfte aus allen Linien- und Servicefunktionen, die ihre hohe Fachkompetenz durch eine zeitgemäße Führungsqualifikation erweitern wollen.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Konstanz
      Reichenaustr., 1, 78467, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Konstanz
      Reichenaustr., 1, 78467, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      Hochschulstudium und 2 Jahre Berufserfahrung

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Der MBA-Studiengang Human Capital Management steht im Kontext einer “Konstanzer BWL”, die generalistisch ausgerichtet ist.

      Generalistisch heißt, dass die Abgänger dieses Studiengangs Betriebswirtschaftslehre ausgezeichnete Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Instrumente und Methoden haben, über eine überdurchschnittliche Sprachkompetenz verfügen (Englisch + 2. Fremdsprache), das Thema soziale und moralische Verantwortung des Unternehmens und der einzelnen Führungskräfte als relevant für wirtschaftliche Entscheidungen erachten und ihre Praxisnähe durch zwei Praxissemester im In- und Ausland erwerben.

      Auf der Basis dieser generalistischen Grundausrichtung der “Konstanzer BWL” ist der MBA-HCM eine Spezialisierung, die aus den Lehr- und Forschungsressourcen des Fachbereichs schöpfen kann.

      Die Bezeichnung als Human Capital Management und nicht als Human Resource Management ist dabei nicht zufällig, sondern systematisch.

      Der Fokus des Studiums wird entwickelt aus der Kapitaleigenschaft personaler Ressourcen im Unternehmenskontext. Insofern stellt er eine theoretische und auch praktische Innovation dar .

      Studienziel

      Der MBA - HCM fokussiert die Weiterentwicklung der Personalpolitik von der Ressource zum Vermögenswert, von der Disposition zur Investition, von der Administration zum Strategischen Management. Er vermittelt den "state of the art" des Wissens, der Konzeptionen, der Instrumente und der Erfahrungen eines umfassenden Human Capital Management.

      Während sich die ersten beiden Semester den Managementgrundlagen widmen, geht es im darauffolgenden Jahr um Themen wie interkulturelle Kommunikation, Personalentwicklung, Diversity-Management, Vergütungsmodelle und Anreizsysteme, Wissensmanagement sowie Organisational Design und Organisational Consulting. Studienziel ist die Teilnehmerinnen und Teilnehmer umfassend, gezielt und praxisnah auf unternehmerische Aufgaben und Leitungsfunktionen vorzubereiten.

      Ein Human Capital Manager organisiert und entwickelt weltweit produktive Teams. Er optimiert Kommunikationsstrukturen und kennt die Methoden und Instrumente mit denen Mitarbeiter motiviert werden können. Neben den dafür notwendigen Fähigkeiten und Kenntnissen vermittelt dieser MBA-Studiengang die Fähigkeit zur Analyse komplexer Zusammenhänge in Unternehmen sowie Einsichten in die weltweite Verflechtung der Unternehmenstätigkeit.

      Zulassungsvoraussetzungen

      Die Zulassungsvoraussetzungen für den Studiengang sind in der „Zulassungs-, Studien- und Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Master of Business Administration (MBA) in Human Capital Management (HCM)“ vom 25. Januar 2000 geregelt.

      Danach setzt die Zulassung zum Studium einen berufsqualifizierenden Studienabschluss an einer Hochschule oder Berufsakademie der Bundesrepublik Deutschland mit überdurchschnittlicher Gesamtnote (2,5 oder besser) oder einen gleichwertigen Abschluss einer ausländischen Hochschule voraus.

      Bewerber, die ihren Hochschulabschluss nicht an einer englischsprachigen Hochschule erworben haben, müssen den erfolgreichen Abschluss des Tests of English as a Foreign Language (TOEFL) oder entsprechende Sprachkenntnisse nachweisen. Ausländische Bewerber, die ihren Hochschulabschluss an einer nicht-deutschsprachigen Hochschule erworben haben, müssen ausreichende Deutschkenntnisse belegen.

      Bei Kandidaten mit wirtschaftswissenschaftlichem Studium wird eine mindestens zweijährige einschlägige Berufstätigkeit nach Abschluss des zulassungsberechtigenden Studiums vor Aufnahme des Studiums Human Capital Management vorausgesetzt. Bei Bewerbern mit anderen Abschlüssen verlängert sich diese Frist auf fünf Jahre.

      Inhalte:

      I. Business in a Global Enviroment:

      Grundlagen der Unternehmensführung

      Organisationslabor I

      International Management

      Cross-Cultural Communication

      Business Ethics

      Values and Value

      II. Aspects of General Management

      Rechnungswesen 1: Buchführung und Bilanz

      Rechnungswesen 2: Kosten- und Leistungsrechnung

      Investitionsrechnung

      Unternehmensfinanzierung

      Unternehmensplanspiel

      Marketing

      Strategische Planung

      Strategy and Value Creation

      Information and Knowledge Management

      III. Corporate Human Capital Management

      Introduction to Human Capital Management

      Labour Relations

      Human Capital Planning

      Design of Human Capital Management Systems

      Human Capital Compensation, Benefits and Incentives

      Human Capital Accounting and Evaluation

      IV. Organisational Development

      Organisational Design

      Organisational Consulting

      V. Personal Human Capital Management

      Presentation

      Kreativitäts- und Innovationsmanagement

      Transaktionsanalyse

      Conflict Management

      Career Development

      Strategic Thinking and Decision Making

      Negotiation

      Zusätzliche Informationen

      Maximale Teilnehmerzahl: 14

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen