Hydraulischer Abgleich in der Praxis - nach dena

Grundig Akademie
In Nürnberg

200 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivkurs
Ort Nürnberg
Unterrichtsstunden 4h
Dauer 1 Tag
Beginn nach Wahl
  • Intensivkurs
  • Nürnberg
  • 4h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Das Seminar vermittelt die Fähigkeit, Schwachstellen und Energiepotenziale zu erkennen, um konkrete Möglichkeiten für die Anlagenmodernisierung aufzuzeigen und richtet sich an Haustechniker, Technische Leiter oder Verantwortliche für technische Anlagen in gewerblichen und öffentlichen Gebäuden.

Die Veranstaltung „Hydraulischer Abgleich in der Praxis“ wird mit 4 Unterrichtseinheiten für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
nach Wahl
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Das Seminar vermittelt die Fähigkeit, Schwachstellen und Energiepotenziale zu erkennen, um konkrete Möglichkeiten für die Anlagenmodernisierung aufzuzeigen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Energiebeauftragte, Energieberater, Planungsingenieure, Technisches Personal von Büro- und Verwaltungsgebäuden, Schulen und anderen öffentlichen Gebäuden

· Voraussetzungen

Wir empfehlen das Seminar mit der im Anschluss stattfindenden Veranstaltung „KWK - Technik und neue gesetzliche Rahmenbedingungen“ zusammen zu buchen. Die Veranstaltung „KWK - Technik und neue gesetzliche Rahmenbedingungen“ wird ebenfalls mit 4 Unterrichtseinheiten für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen des hydraulischen Abgleichs
Symptome des fehlenden Abgleichs
Nachweismethoden
Erkennen von Schwachstellen und Energiepotenziale
Veranstaltung
Grundig
Akademie
Nürnberg
Termin
Auf
Anfrage

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Zielgruppe

Energiebeauftragte, Energieberater, Planungsingenieure, Technisches Personal von Büro- und Verwaltungsgebäuden, Schulen und anderen öffentlichen Gebäuden

Voraussetzungen

Wir empfehlen das Seminar mit der im Anschluss stattfindenden Veranstaltung „KWK - Technik und neue gesetzliche Rahmenbedingungen“ zusammen zu buchen.

Die Veranstaltung „KWK - Technik und neue gesetzliche Rahmenbedingungen“ wird ebenfalls mit 4 Unterrichtseinheiten für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet.

Ihr Nutzen

Das Seminar vermittelt die Fähigkeit, Schwachstellen und Energiepotenziale zu erkennen, um konkrete Möglichkeiten für die Anlagenmodernisierung aufzuzeigen.

Schwerpunkte

Ausgangssituation

Verschiedene Förderprogramme haben den Nachweis des hydraulischen Abgleichs
als zwingende Voraussetzung für die Ausschüttung der Mittel.
In der Praxis ist es nicht einfach, einen erfolgten Abgleich an einer Heizungsanlage
nachzuweisen.
Der Workshop gibt Hinweise und Tipps, wie eine Anlage begutachtet, der Abgleich
durchgeführt bzw. nachgewiesen wird.


Inhalte
  • Grundlagen des hydraulischen Abgleichs
  • Symptome des fehlenden Abgleichs
  • Warum wird der Abgleich bei modernen Anlagen immer wichtiger?
  • Nachweismethoden

Zusätzliche Informationen

Die Preise verstehen sich: inkl. Lehrmaterial

4 Unterrichtsstunden

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen