IHK-Zentrum für Weiterbildung Heilbronn

      IHK-Zertifikatslehrgang Controlling

      IHK-Zentrum für Weiterbildung Heilbronn
      In Heilbronn

      1.900 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      07131... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie IHK
      Ort Heilbronn
      • IHK
      • Heilbronn
      Beschreibung

      Nach der Einführung in das Controlling werden Kosten- und Leistungsrechnung, Unternehmensplanung, Bereichscontrolling, Investitionsrechnung, Strategisches Controlling sowie die Techniken des Controlling vermittelt. Besondere Themen wie Benchmarking, Balanced Scorecard, Moderne Kostenrechnungssysteme und EDV-gestütztes Controlling runden das Programm ab. Der Lehrstoff...

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Heilbronn
      Ferdinand-Braun-Str. 20, 74012, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Heilbronn
      Ferdinand-Braun-Str. 20, 74012, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      Berufserfahrene Teilnehmer mit betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen, die beabsichtigen Controllingaufgaben zuübernehmen.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Einführung in das Controlling
      - Wesen und Entwicklung des Controllings, Controlling als Managementfunktion und Führungskonzeption

      Kosten- und Leistungsrechnung

      Investitionsrechnung
      - Statische Verfahren: Rentabilitäts-, Amortisations-, Gewinn- und Kostenvergleichsrechnung
      - Dynamische Verfahren: Kapitalwertmethode, Interne Zinsfußmethode, Annuitätenmethode

      Grundstrukturen moderner Kostenrechnungssysteme
      - Prozesskostenrechnung, Target Costing, Life Cycle Costing

      Unternehmensplanung
      - Grundlagen der Unternehmensplanung, Bereichsplanung, Überblick über die betriebl. Gesamtplanung und dieabgeleiteten Teilpläne, Instrumente und Methoden operativer Teilplanungen (inkl. Fallstudien), Umsatz- und Kostenplanung

      Techniken des Controlling
      - Budgetierung, Abweichungsanalyse, Berichtswesen, Einführung Basel II, Präsentation, Projektmanagement

      Bereichscontrolling
      - Beschaffungscontrolling, Produktionscontrolling, Vertriebscontrolling, Personalcontrolling, Qualitätscontrolling, Umweltcontrolling, usw.

      Strategisches Controlling

      Benchmarking
      - Begriffsdefinition, Arten des Benchmarking, Benchmarking und QS 9000, Benchmarking in der Durchführung, Umsetzungsstrategien, Praxisbeispiele

      Balanced Scorecard ( BSC )
      - BCC als Managementsystem, Besonderheiten der. BSC-Kennzahlen, harte und weiche Messgrößen. und ihre Nutzung, Ursache-Wirkung. Leistungstreiber und Ergebniszahlen, Entwicklung und Umsetzung von Strategien, Einbindung der Mitarbeiter in die lernende Organisation, BSC im Vergleich zu traditionellen Kennzahlensystemen

      EDV-gestütztes Controlling
      - ABC-Analyse, Trend-Funktionen, Break-Even-Analyse, Abschreibungsmodelle, Investitionsrechnung, Amortisationsdauer, Pivottabelle, Datenbankfunktionen, Verschachtelte Funktionen, MS-Projekt

      Lehrgangsinterner Test


      Teilnahmevoraussetzung
      Berufserfahrene Teilnehmer mit betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen, die beabsichtigen Controllingaufgaben zuübernehmen.

      Bildungsziel des Seminars
      Nach der Einführung in das Controlling werden Kosten- und Leistungsrechnung, Unternehmensplanung, Bereichscontrolling, Investitionsrechnung, Strategisches Controlling sowie die Techniken des Controlling vermittelt. Besondere Themen wie Benchmarking, Balanced Scorecard, Moderne Kostenrechnungssysteme und EDV-gestütztes Controlling runden das Programm ab.

      Der Lehrstoff konzentriert sich auf controllingrelevante Sachverhalte, die grundsätzlich für jedes Unternehmen von zentraler Bedeutung sind, unabhängig von branchen- oder funktionsspezifischen Besonderheiten. Ausschlaggebend ist die Erzielung eines angemessenen Unternehmenserfolgs sowie die Absicherung der finanziellen Stabilität. Am Ende des Lehrgangs besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einem lehrgangs-internen Test. Nach erfolgreicher Absolvierung erhalten die Teilnehmer/innen ein IHK-Zertifikat.

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen