Immobilienmakler/-in (IHK)

Kurs

In Bochum

2.650 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs berufsbegleitend

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Bochum

  • Unterrichtsstunden

    128h

  • Dauer

    3 Monate

Beschreibung

Die Fortbildung richtet sich an alle die eine Selbstständigkeit als Immobilienmakler anstreben oder sich für die Arbeit in einem Wohnungsunternehmen qualifizieren möchten

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Folder_Immobilienmakler_02.pdf

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Bochum (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Springorumallee 20, 44795

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Vorbereitung auf eine Selbstständigkeit als Immobilienmakler, Vorbereitung auf eine Tätigkeit als Immobilienmakler in einem Wohnungsunternehmen

Personen, die eine Zusatzqualifikation erwerben möchten, Personen, die eine Selbstständigkeit anstreben

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Weiterbildung und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindungs setzen. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf unserer Homepage www.e-b-z.de

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Immobilienmakler/ Immobilienmaklerin
  • Immobiliengeschäft
  • Immobilienverkauf

Dozenten

Diverse Diverse

Diverse Diverse

Immobilienwirtschaft

Inhalte

Zunehmende Veränderungen auf dem Immobilienmarkt – Privatisierung, Handel mit Immobilien, Projektentwicklung – erfordern auch neue Kenntnisse im Umgang mit der Immobilie, sowohl von Wohn- als auch Gewerbeimmobilien. Eine qualifizierte Weiterbildung eröffnet vielfältige Chancen und ein außergewöhnlich großes Feld an Aufgaben und Einsatzbereichen.

Für den Umgang mit hohen Vermögenswerten sind neben betriebswirtschaftlichem Basiswissen, das für einen Immobilienmakler zwingend notwendig ist, vertiefte Rechts- und Steuerkenntnisse sowie Know how in Finanzierungsfragen notwendig. Wegen des besonderen Beratungsbedarfs ist zusätzlich zur hohen Fachkompetenz eine ausgeprägte kommunikative Fähigkeit, persönliche Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein erforderlich.

Der Unterricht findet jeweils von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Diese Ausbildung ist besonders gut geeignet für Personen, die den Tätigkeitsbereich des Immobilienmaklers als neue berufliche Herausforderung verstehen. Die Teilnahme an dieser Weiterbildung eröffnet insbesondere Chancen in folgenden Bereichen:

– als selbständiger oder angestellter Immobilienmakler

– in Vertriebsabteilungen von Wohnungsunternehmen

– in der Versicherungswirtschaft

– in Banken und Bausparkassen

– in Facility-Management-Unternehmen

– in Bauunternehmen

Bald auch als Fernlehrgang!

Zusätzliche Informationen

2.650,00€ Lehrgangsgebühren

Zahlbar in 3 monatlichen Raten.




Immobilienmakler/-in (IHK)

2.650 € MwSt.-frei