Information and Communication Design

In Kleve und Kamp-Lintfort

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Bachelor

  • Methodologie

    Inhouse

Beschreibung


Gerichtet an: alle Interessierten

Einrichtungen

Lage

Beginn

Kamp-Lintfort (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Südstraße 8, 47475

Beginn

auf Anfrage
Kleve (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Marie-Curie-Straße 1, 47533

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Webseiten, Interfaces, Broschüren, Bücher, Plakate, Markenzeichen – fast rund um die Uhr blicken wir auf Dinge, die Kommunikationsdesigner gestaltet haben. Dabei geht es sowohl um funktionale als auch um emotionale Aspekte; typische Fragen im Arbeitsalltag eines Kommunikationsdesigners lauten: wie muss eine Benutzeroberfläche aussehen, um mühelos bedienbar zu sein? Welches Verpackungsdesign bringt die Qualität eines Produktes am besten zur Geltung? Wie kann ich ein komplexes Thema mit einer übersichtlichen Grafik verständlich machen? Welche Illustration auf einem Konzertplakat fängt die Kraft und Faszination der Musik am besten ein? Wie zeige ich phantasievoll und intelligent, was ein Unternehmen besonders macht?

Ein besonderer Schwerpunkt an der Hochschule Rhein-Waal ist die fachübergreifende Zusammenarbeit. Denn die Aufgaben eines Designers beschränken sich immer seltener darauf, in Szene zu setzen, was andere sich ausgedacht haben – zunehmend geht es vor allem darum, als Teil eines fachübergreifenden Teams Inhalte, Produkte und Services selbst zu entwickeln.

Um Sie auf diese Aufgaben optimal vorzubereiten, arbeiten wir eng verzahnt mit den IT-Experten, Psychologen, Naturwissenschaftlern, Ingenieuren und Wirtschaftswissenschaftlern der Fakultät.

Als junge Institution legen wir zudem besonderen Wert auf Zukunftstechniken wie Interface und Motion Design. Bereits ab dem ersten Semester arbeiten Sie mit Computern, Geräten und Werkzeugen, die in der professionellen Medienproduktion eingesetzt werden und dem neusten Stand der Technik entsprechen.

Das Studium findet in englischer Sprache statt. Damit erwerben Sie sich eine weitere Kompetenz, die zunehmend wichtiger wird, denn zukünftige Kunden und Arbeitgeber werden immer häufiger global aktiv sein.

Preis auf Anfrage