projektperfekt, Inh. Frank Haubner

Informationsmanagement - Grundlagen

projektperfekt, Inh. Frank Haubner
In Aachen, Berlin, Dresden und an 17 weiteren Standorten

501-1000 €
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar berufsbegleitend
Niveau Anfänger
Ort An 20 Standorten
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
Beschreibung

Die Situation: "Registraturen", zuständig für Katalogisierung, Ablage und Ausgabe geschäftlicher Korrespondenz, sind längst passé - wie die Papierberge von einst. Selbst wichtige Korrespondenz existiert nurmehr als eMail oder Datei und keine "Registratur" hilft, sie wiederzufinden. Es gibt zwar jede Menge Daten, aber finden Sie mal eine bestimmte Information ...
Der Fall: Spätnachmittags, halbleere Büros, eine wichtige Aktion "muß heute noch fertig". Entscheidende Informationen sind unauffindbar, die Anwesenden ratlos. Es besteht Unsicherheit:
- Enthält der Angebotspreis alle wichtigen Komponenten?
- Können die genannten Termine eingehalten werden?
- Gehört das eben besprochene Objekt noch zum Auftrag?
- Kann diese Rechnung jetzt gestellt werden?
Mit "Bauchgrummeln" wird die Aktion abgeschlossen und man hofft, "es wird schon gutgehen". Ein Kollege seufzt, "wenn die Firma bloß wüsste, was sie alles weiß ...". Schöne neue Welt: Informationen sind via eMail, Live Chat oder Cloud Space leicht zugänglich und weiterverteilbar. Nicht so schön: Mitarbeiter speichern Informationen - wenn überhaupt - auf individuell verschiedene Weise. Noch dazu werden "identische" (zur Sicherheit kopierte) Daten und "ähnliche" Versionen "produziert", denn Inhalte werden immer wieder geändert, hinzufügt oder gelöscht.
Die Lösung: Anhand von Praxisbeispielen beschreiben wir konkrete Maßnahmen, mit denen Sie "Informationsmangel im Datenüberfluß" vermeiden können. In unserem Seminar erfahren Sie ferner, mit welchen auf Ihr Geschäftsmodell angepassten Regeln Sie die entscheidenden Informationen so konsolidieren und speichern, daß diese vor allem in zeitkritischen Situationen sofort "griffbereit" sind.

Einrichtungen (20)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Zentrum, 52064, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Berlin
Zentrum, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Bielefeld
Zentrum, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Bonn
Zentrum, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Dortmund
Zentrum, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (20)
Beginn auf Anfrage
Lage
Aachen
Zentrum, 52064, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Zentrum, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Bielefeld
Zentrum, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Bonn
Zentrum, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Dortmund
Zentrum, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Dresden
Zentrum, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Düsseldorf
Zentrum, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Essen
Zentrum, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Frankfurt Am Main
Zentrum, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Zentrum, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hannover
Zentrum, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Karlsruhe
Zentrum, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Kassel
Zentrum, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Zentrum, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Leipzig
Zentrum, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Mannheim
Zentrum, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Zentrum, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Münster
Zentrum, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Zentrum, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Zentrum, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Sie können Lebenszyklus, Handling und Qualität von firmeninternen Informationen erkennen, steuern und gestalten. Nebeneffekt: Ihr Unternehmen gewinnt an struktureller und organisatorischer Klarheit und Perspektive.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Geschäftsführer, Vorstände, Inhaber, Projektmanager, Produktmanager, Vertragsmanager, Angebotsmanager, Key Account Manager, Vertriebsmanager sowie Mitarbeiter, deren Erfolgschancen von zeitnah verfügbaren Informationen bezüglich der jeweiligen Geschäftsobjekte abhängen

· Voraussetzungen

Teilnehmer sollten mindestens 5 Jahre allgemeine Berufserfahrung haben, über betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse verfügen sowie bereits seit 12 Monaten in ihrer derzeitigen Organisation beschäftigt sein.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Katalogisierung und Archiv
Katalogisieren
Kategorisieren
Kategorisierung von Inhalten
Datenchaos aufräumen
Datenüberfluß kanalisieren
Informationen konsolidieren
Informationen verwalten
Single Point of Truth
Versionieren und Archivieren
Archivmanagement
Email-Archivierung
Informationsmanager
Informationsmanagement

Dozenten

Frank Haubner
Frank Haubner
Data Handling

Themenkreis

Die Situation: "Registraturen", zuständig für Katalogisierung, Ablage und Ausgabe geschäftlicher Korrespondenz, sind längst passé - wie die Papierberge von einst. Selbst wichtige Korrespondenz existiert nurmehr als eMail oder Datei und keine "Registratur" hilft, sie wiederzufinden. Es gibt zwar jede Menge Daten, aber finden Sie mal eine bestimmte Information ...
Der Fall: Spätnachmittags, halbleere Büros, eine wichtige Aktion "muß heute noch fertig". Entscheidende Informationen sind unauffindbar, die Anwesenden ratlos. Es besteht Unsicherheit:
- Enthält der Angebotspreis alle wichtigen Komponenten?
- Können die genannten Termine eingehalten werden?
- Gehört das eben besprochene Objekt noch zum Auftrag?
- Kann diese Rechnung jetzt gestellt werden?
Mit "Bauchgrummeln" wird die Aktion abgeschlossen und man hofft, "es wird schon gutgehen". Ein Kollege seufzt, "wenn die Firma bloß wüsste, was sie alles weiß ...". Schöne neue Welt: Informationen sind via eMail, Live Chat oder Cloud Space leicht zugänglich und weiterverteilbar. Nicht so schön: Mitarbeiter speichern Informationen - wenn überhaupt - auf individuell verschiedene Weise. Noch dazu werden "identische" (zur Sicherheit kopierte) Daten und "ähnliche" Versionen "produziert", denn Inhalte werden immer wieder geändert, hinzufügt oder gelöscht.
Die Lösung: Anhand von Praxisbeispielen beschreiben wir konkrete Maßnahmen, mit denen Sie "Informationsmangel im Datenüberfluß" vermeiden können. In unserem Seminar erfahren Sie ferner, mit welchen auf Ihr Geschäftsmodell angepassten Regeln Sie die entscheidenden Informationen so konsolidieren und speichern, daß diese vor allem in zeitkritischen Situationen sofort "griffbereit" sind.
Organisationsprinzipien
  • Single Point of Truth
  • Versionieren und Archivieren
  • Lokal, zentral, ganz egal?
  • Digital, gedruckt oder beides?
  • Strukturgeber: Geschäftsobjekte
  • Zugänglichkeit vs. Sicherheit
Artefakte
  • Informationen erheben, erstellen und aufbereiten
  • Inhaltsebenen: Text, Grafik, Foto, Video, Audio
  • Informationen zuordnen und bereitstellen
eMail
  • Sichten, Kategorisieren und Ordnen
  • Speichern, Archivieren und Löschen
  • Texte, Anhänge und eingebettete Objekte
Gespräche
  • Ort, Form und Zweck
  • Small Talk, Erklärung und Abstimmung
  • Aufzeichnung, Aktennotiz und Bestätigung
Konferenzen
  • Agenda, Moderator und Protokollführer
  • Präsentation und Hand-Out
  • Geplant vs. "spontan" verteilte Information
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachverfolgung
  • Abstimmung und Information
Der Informationsmanager
  • Organisationspsychologe, Bibliothekar und Trainer
  • Kompetenzen, Aufgaben und Verantwortung
  • technische Hilfsmittel
Exkurs: Bibliothekswesen
  • Zugang und Bearbeitung
  • Katalogisieren und Bereitstellen
  • Signaturen: Verzeichnis, Name, Nummer
  • Digitalisieren, Archivieren, Aussondern

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen finden Sie in unserer Kursbeschreibung:
http://www.projektperfekt.com/info_mgmt.html

Sehen Sie unsere Referenzen zu diesem Kurs:
http://www.projektperfekt.com/referenzen.html

Maximale Teilnehmerzahl: 6

------------------------------------------------------------------------------------------

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen