Integrative Begabungs- und Begabtenförderung

Blended learning in Karlsruhe

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Master

  • Methodologie

    Blended

  • Ort

    Karlsruhe

Beschreibung

-Erkennen besonderer Begabungen und Potentiale; förderdiagnostische Kompetenz. -Aneignung pädagogischer, didaktischer und methodischer Kompetenzen der. -Begabungsförderung. -Kennenlernen begabungsfördernder Unterrichts- und Schulmodelle sowie. -Möglichkeiten der Schulentwicklung in Theorie und Praxis. -Kennenlernen aktueller Forschungsergebnisse. -Erwerb professioneller Beratungskompetenzen. -Arbeit mit erfahrenen Lehrpersonen und in Teams. -Kennenlernen und Bildung von Netzwerken (regionale, (inter-)nationale

Einrichtungen

Lage

Beginn

Karlsruhe (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Bismarckstr. 10, 76133

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Der Nachweis -eines abgeschlossenen universitären Grundstudiums oder -eines BA-Abschlusses (Universität oder Fachhochschule)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Aufbau

Der Masterstudiengang ist ein berufsbegleitendes und ergänzbares Blended Learning- Angebot (Ausbildungs-Baukasten) mit

- Onlinemodulen,
- Lerngruppen und
- Präsenzveranstaltungen zur Vertiefung.

Dies ermöglicht Lernen aus Distanz und größtmögliche Flexibilität in
der zeitlichen Gestaltung der Weiterbildung und dennoch Kontakt und
Zusammenarbeit in der Lerngruppe.

Inhalte

Modul 1
Grundlagen der Begabungsförderung/Erkennen, Diagnose und Konzepte;
Schoolwide Enrichment Konzept, u.a.

Modul 2
Methoden und Didaktik schulischer Begabungs-/Begabtenförderung

Modul 3
Kreativität, kognitive Fähigkeiten, Problemlösestrategien und Begabung

Modul 4
Soziale und emotionale Aspekte ; Grenzübergänge zwischen Begabung und Behinderung

Modul 5

Entwicklung und Begleitung schulischer Förderprogramme; Unterrichts- und Schulentwicklung; Projektmanagement

Modul 6
Grundlagen pädagogischer Forschung und Evaluation

Modul 7

Beratung von Eltern, Lehrpersonen und Lernenden, Parenting, Prozessbegleitung

Modul 8
Nationale und internationale Forschung,
Networking und Coaching der eigenen Projekte

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren in Höhe von 500 Euro pro Semester der Semesterbeitrag in Höhe von zurzeit 100 Euro
Preis auf Anfrage