InterculturAd - Werbung interkulturell

Master

In Eichstätt

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Master

  • Ort

    Eichstätt

  • Dauer

    2 Jahre

Der internationale und interdisziplinäre Masterstudiengang InterculturAd Werbung interkulturell wendet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die ein Studium der Geistes-, Kunst-, Medien-, Wirtschafts-, Sozial-, Rechts- oder Ingenieurwissenschaften abgeschlossen haben und sich darauf aufbauend im Bereich der interkulturellen Werbekommunikation spezialisieren wollen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Eichstätt (Bayern)
Karte ansehen
Eichstätt-Ingolstadt, 85071

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Voraussetzungen für den Masterstudiengang InterculturAd -Werbung interkulturell sind: * Ein abgeschlossenes Diplom-, Magister- oder Staatsprüfungsstudium bzw. ein Bachelor- oder Mastergrad in Geistes-, Kunst-, Medien-, Wirtschafts-, Sozial-, Rechts- oder Ingenieurwissenschaften oder ein gleichwertiger berufsqualifizierender Hochschulabschluss nach einem mindestens dreijährigen Studium; liegt zum Zeitpunkt der Bewerbung noch keine Abschlussnote vor, so ist ein Notenspiegel bzw. ein Nachweis der im Studium bisher erzielten Teilnoten vorzulegen.........

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Inhalte

Der internationale und interdisziplinäre Masterstudiengang InterculturAd – Werbung interkulturell wendet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die ein Studium der Geistes-, Kunst-, Medien-, Wirtschafts-, Sozial-, Rechts- oder Ingenieurwissenschaften abgeschlossen haben und sich darauf aufbauend im Bereich der interkulturellen Werbekommunikation spezialisieren wollen. Zu den geeigneten Berufsfeldern zählen alle Bereiche, in denen Entscheidungen über die Kommunikationspolitik im Bereich der Werbung getroffen werden. Durch die interkulturelle Ausrichtung des Studiengangs eignen sich die Absolventinnen und Absolventen insbesondere für Entscheidungspositionen im internationalen Marketing. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem skandinavischen Raum. Dieser eröffnet auch den Ausblick auf einen Markteinstieg in Osteuropa.

Dieses Masterstudium vermittelt vertiefte Kompetenzen in interkultureller Werbekommunikation. Ziel ist die wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Fähigkeit zur Analyse, Bewertung und Produktion von Werbung. Diese Kompetenzen sind besonders gefragt in beruflichen Feldern, in denen Entscheidungen über Werbung vor dem Hintergrund kultureller Diversität getroffen werden.

Der Studiengang wird je zur Hälfte an der KU Eichstätt-Ingolstadt (= 1. Studienjahr) und der Åbo Akademi University, der schwedischsprachigen Universität Finnlands in Turku, durchgeführt. Es ist jedoch nicht notwendig, Finnisch oder Schwedisch auf universitärem Niveau zu beherrschen, da die Lehrveranstaltungen in Turku auf Deutsch oder Englisch abgehalten werden. Durch das obligatorische Studienjahr in einem finnisch-schwedischen Umfeld in Turku werden die Studierenden bereits in ihrem Studium mit einer interkulturellen Situation konfrontiert. Auf das tägliche Leben bereitet ein intensiver Schwedischkurs in Eichstätt vor. Die Absolventen und Absolventinnen erhalten von jeder der beiden Universitäten ein Masterzeugnis (so genannter Double Degree).

Gliederung und Umfang des Studiums

Der Masterstudiengang InterculturAd – Werbung interkulturell kombiniert theoretische und praktische Kompetenzen aus den Bereichen

· Sprach- und Literaturwissenschaft
· Interkulturelle Kommunikation
· Wirtschaftswissenschaft
· Journalistik
· Kunst
· Soziologie/Geographie
· Ethik
· Fremdsprachen

Insgesamt erwerben die Studierende in vier Semestern 120 ECTS-Punkte. Das Studium ist voll modularisiert, d.h. die Gesamtnote setzt sich aus den studienbegleitenden Modulprüfungen und der Note der Masterarbeit (mit insgesamt 30 ECTS-Punkten und 4.4.: Produktion eines Werbefilms) zusammen. Aufgrund des erfolgreichen Studienabschlusses wird der akademische Grad "Master of Arts" (M.A.) verliehen.

.......Voraussetzungen

  • Fortgeschrittene Kenntnisse in Englisch, wobei der Nachweis durch das Reifezeugnis, den ersten Studienabschluss, die erfolgreiche Teilnahme am TOEFL oder in anderer Form geführt werden kann.
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift bei Studienbewerberinnen und Studienbewerbern aus dem Ausland, wobei der Nachweis durch den ersten Studienabschluss oder durch die erfolgreiche Teilnahme am TesTDaF (mindestens Niveaustufe 4) oder in anderer Form geführt werden kann.

Bewerbungen von Deutschen (einschl. ausländischen Bildungsinländern) sind bis zum 31. Juli eines Jahres an die Studentenkanzlei der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt zu richten, von Ausländern bis zum 15. Juli.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren 450 Euro Semesterbeitrag - 44,50 Euro

InterculturAd - Werbung interkulturell

Preis auf Anfrage