Kurs derzeit nicht verfügbar

IPv6 - Grundlagen, Implementierung, Migration

In Dresden ()

1.450 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Dauer

    3 Tage

Beschreibung

Das 1995 standardisierte Protokoll IP Version 6 ist heute bei mehr als der Hälfte der Internetverbindungen im Einsatz. Ihr Computer kennt IPv6 schon, Sie sollten es auch kennen lernen.

Zu berücksichtigen

Dieses IPv6-Training vermittelt grundlegende technische Kenntnisse über das Internet-Protokoll der Version 6. Sie lernen in zahlreichen praktischen Übungen das Troubleshooting von IPv6 und wie Sie Applikationen auf den IPv6-Stack aufsetzen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Windows-Netzwerken, die Einbindung von Linux-Systemen wird aber ebenfalls behandelt. Außerdem lernen Sie, weshalb auch Ihre Organisation jetzt die Migration auf IPv6 planen sollte und welche Wege für eine erfolgreiche Einführung von IPv6 sinnvoll sind.

Der Kurs wendet sich an IT-Leiter, IT-Administratoren, Netzwerk-Architekten und Systemingenieure. Grundkenntnisse zu TCP/IP und Client-Server-Netzen sind erforderlich.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

  • Adressierung & Paketaufbau (Header)
  • Neighbor Discovery, Autokonfiguration
  • Konfiguration der Betriebssysteme Windows und Linux
  • Konfiguration der Dienste DHCPv6 und DNSv6
  • Routing, Firewalls, Sicherheit und Privatsphäre
  • Übergangsmechanismen Dual-Stack, Tunnel 6to4, NAT64 etc.
  • DirectAccess und VPN
  • Management der IPv6-Migration

Zusätzliche Informationen

\Inklusiv-Leistungen: Seminardurchführung Teilnahmezertifikat Kostenfreies WLAN Verpflegung und Getränke Praxisorientierte Trainingsunterlagen 3 Monate telefonischer Support zum Seminarinhalt Der Kurs wird mit Handmaterialen durchgeführt. Teilnehmer erhalten für 3 Monate kostenlosen telefonischen Support zum Seminarinhalt.

IPv6 - Grundlagen, Implementierung, Migration

1.450 € zzgl. MwSt.