Kurs derzeit nicht verfügbar

Kompaktseminar Sachkunde Bodenschutz/Altlasten

Seminar

In Dresden ()

695 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    3 Tage

Beschreibung

Das Kompaktseminar bietet einen Überblick über die Grundlagen der Sachverständigentätigkeit, das Wasserrecht, Rechtsgrundlagen, Umweltchemie, spezielle fachliche Regelwerke und Arbeitshilfen, EDV-Systeme in der Altlastenbearbeitung, Altlastenmethodiken, Sanierungsuntersuchungen, aktuelle Themen und Arbeitshilfen in der Altlastenbarbeitung und Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Flyer_SV-A2018.pdf

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Sachkunde
  • Bodenschutz
  • Altlasten
  • Boden
  • BBodSchG
  • BBodSchV
  • Grundwasser
  • Erkundung
  • Sanierung
  • Sanierungsuntersuchung

Dozenten

Antje Sohr

Antje Sohr

Altlastenbewertung

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Dr.  Goldbach

Dr. Goldbach

ARCADIS Deutschland GmbH

Dr. Nusser

Dr. Nusser

LLM., Kopp-Assenmacher&Nusser Rechtanwälte PartGmbB Berlin

Dr. Claudia Helling

Dr. Claudia Helling

DGFZ e.V.

Dr. Dietrich Swaboda

Dr. Dietrich Swaboda

DGFZ e.V.

Inhalte

Programm 2018

Dienstag, 27. November 2018

09:00 - 09:15 Uhr Frau Dr. C. Helling, Frau Böker: Begrüßung

09:15 - 11:00 Uhr Frau Wießner, IHK Dresden: Grundlagen der Sachverständigentätigkeit

11:00 - 11:15 Uhr Kaffeepause

11:15 - 12:45 Uhr RA Dr. Nusser, LL.M., Kopp-Assenmacher & Nusser Rechtsanwälte PartGmbB Berlin: Grundlagen allgemeines Verwaltungsrecht, Rechtsgrundlagen, Grundzüge und Zuständigkeiten im Bodenschutz- und Altlastenrecht

12:45 - 13:45 Uhr Mittagspause

13:45 - ca. 16:30 Uhr RA Dr. Nusser, LL.M.: Fortsetzung Rechtsgrundlagen

gegen 15:15 Uhr Kaffeepause



Mittwoch, 28. November 2018

08:30 - 10:00 Uhr Frau Börner, SMUL: Wasserrecht im Kontext von Bodenschutz und Altlasten

10:00 – 10:30 Uhr Kaffeepause

10:30 - 12:00 Uhr Frau M. Hache, DGFZ e. V.: Umweltchemie, Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Altlastenbearbeitung

12:00 - 13:00 Uhr Mittagspause

13:00 - 14:45 Frau An. Sohr (LfULG): Aktuelle Leitfäden und Materialien aus dem Bodenschutzund Altlastenbereich

14:45 - 15:15 Kaffeepause

15:15 - 16:30 Frau Dr. Helling, DGFZ e.V:Blick über den „Tellerrand“: Bodenschutz im Rahmen der IED (Ausgangszustandsbericht,Überwachung von Boden und Grundwasser, Rückführungspflicht),Bodenkundliche Baubegleitung,Diskussion und Hinweise zum Antrags- und Prüfungsverfahrenf ür Sachverständige Bodenschutz/Altlasten nach §36 GewO und §18 BBodSchG

Donnerstag, 29. November 2018

08:30 - 10:30 Uhr Dr. E. Goldbach, ARCADIS Deutschland GmbH: Erfahrungen und Beispiele zur Sanierungsuntersuchung und Sanierung

10:30 - 11:00 Uhr Kaffeepause

11:00 - 13:00 Uhr Herr Dr. Giese, Grundwasser-Zentrum Dresden: Überblick über Sicherungs- und Sanierungsverfahren

13:00 - 14:00 Uhr Mittagspause

14:00 - 15:30 Herr Dr. Giese, Herr Dr. Swaboda, Grundwasser-Zentrum Dresden: Natürliche Schadstoffminderung (MNA) bei der Altlastenbearbeitung

Zusätzliche Informationen

http://www.gwz-dresden.de/dgfz-ev/aus-und-weiterbildung/sachverstaendige-bodenschutzaltlasten/sachkunde-bodenschutzaltlasten.html

Kompaktseminar Sachkunde Bodenschutz/Altlasten

695 € inkl. MwSt.