Institut für Musik der Fachhochschule Osnabrück

      Komposition und Musiktheorie/Gehörbildung

      Institut für Musik der Fachhochschule Osnabrück
      In Osnabrück

      Preis auf Anfrage
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      54196... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Bachelor
      Ort Osnabrück
      Dauer 4 Jahre
      • Bachelor
      • Osnabrück
      • Dauer:
        4 Jahre
      Beschreibung

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Osnabrück
      Caprivistr. 1, 49076, Niedersachsen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Osnabrück
      Caprivistr. 1, 49076, Niedersachsen, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      1) Studienprofil Musiktheorie/Gehörbildung (MTG)

      Musiktheorie und Gehörbildung sind Kernfächer innerhalb der musikalischen Ausbildung. Am Institut für Musik der FH Osnabrück kann man sie auch als Hauptfächer studieren, und zwar in Kombination mit einem Ergänzungsfach (Instrument oder Gesang). Ziel ist es, Musikpädagogen auszubilden, die sich an Musikschulen und im freien Beruf sowohl als Lehrer für Musiktheorie und Gehörbildung als auch als Instrumentalpädagogen betätigen können. Hohes künstlerisches Niveau verbindet sich dabei mit pädagogischem Anspruch.

      2) Studienprofil Komposition und Musiktheorie/Gehörbildung (MTGK)

      Das Institut für Musik der FH Osnabrück bietet außerdem ein Studienprofil mit Hauptfach Komposition in Kombination mit Musiktheorie/Gehörbildung und einem Ergänzungsfach (Instrument oder Gesang) an. Die Studienstruktur ist ähnlich wie im Profil Musiktheorie/Gehörbildung. Ziel ist es, Musikpädagogen und Komponisten auszubilden, die sich an Musikschulen und im freien Beruf sowohl als Lehrer für Musiktheorie und Gehörbildung als auch als Kompositionspädagogen sowie als Instrumentalpädagogen betätigen können. Hohes künstlerisches Niveau verbindet sich dabei mit pädagogischem Anspruch.


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen