L13050: Betreuungsrecht / Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung (Ratgeber)

Volkshochschule Wiesbaden
In Wiesbaden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0611 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Wiesbaden
  • Seminar
  • Wiesbaden
Beschreibung

Ein Unfall, eine Krankheit oder eine altersbedingte Hilflosigkeit können jeden Menschen unerwartet treffen. Die Veranstaltung vermittelt einen Überblick über das Betreuungsrecht und die Möglichkeiten, eine amtliche Betreuungsbestellung zu beeinflussen oder zu verhindern. Es werden u. a. der Verlauf eines Betreuungsverfahrens, die rechtlichen Konsequenzen für den Betreuten und die Aufgaben eines Betreuers erläutert. Die Unterschiede zwischen Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung werden dargestellt und die jeweiligen Gestaltungsmöglichkeiten erläutert. Ferner wird über die zum 1/09/2/09/neu geschaffenen gesetzlichen Rahmenbedingungen einer Patientenverfügung (medizinische Behandlung, Behandlungsbegrenzung und Pflege bei schwersten aussichtslosen Erkrankungen) informiert.
Petra Maria Müller, Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin BAFM.

Veranstaltungsort(e)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Wiesbaden
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wiesbaden
Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

L5/06/0C:/10/Finger-Tastschreiben (Superlearning)

A
Alexander von Hilchen
5.0 01.09.2017
Das Beste: -
Zu verbessern: -
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Stepptanz- Wochenende

D
Daniela Willkommen
5.0 01.11.2014
Das Beste: Dozentin war sehr gut, Preis/Leistung ist auch in Ordnung. Die Kursteilnehmer hatten leider etwas unterschiedliche Voraussetzungen, für klassische Anfänger war es teilweise etwas schnell, aber es sollte ja ein Anreiz-Wochenende sein, weiterzumachen. Insoweit alles in Ordnung.
Zu verbessern: Etwas enger Unterrichtsraum, das lag aber auch an den Kursteilnehmern zum Teil, die alle an einer Stelle klebten.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Veranstaltung
Unfall

Themenkreis




Ein Unfall, eine Krankheit oder eine altersbedingte Hilflosigkeit können jeden Menschen unerwartet treffen. Die Veranstaltung vermittelt einen Überblick über das Betreuungsrecht und die Möglichkeiten, eine amtliche Betreuungsbestellung zu beeinflussen oder zu verhindern. Es werden u. a. der Verlauf eines Betreuungsverfahrens, die rechtlichen Konsequenzen für den Betreuten und die Aufgaben eines Betreuers erläutert. Die Unterschiede zwischen Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung werden dargestellt und die jeweiligen Gestaltungsmöglichkeiten erläutert. Ferner wird über die zum 1/09/2/09/neu geschaffenen gesetzlichen Rahmenbedingungen einer Patientenverfügung (medizinische Behandlung, Behandlungsbegrenzung und Pflege bei schwersten aussichtslosen Erkrankungen) informiert.
Petra Maria Müller, Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin BAFM.

Kursnummer: L13050
Kosten: 12,00 €€

Mi. 20/04/20/06//p

auf Warteliste

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Biebricher Allee 42
/06/187 Wiesbaden
Villa Schnitzler; Raum 31
Anfahrt (Google-Maps)

Petra Maria Müller

Empfehlen
In den Warenkorb
Zurück Anmelden