Lehrgang Fahrschulbetriebswirtschaft BWL § 11 Abs.5 FahrlG] 7072

In Tönisvorst

850 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Kurs

  • Ort

    Tönisvorst

  • Dauer

    8 Tage

Beschreibung

Ausbildung des fahrschulbetriebswirtschaftlichen Wissens,marktwirtschaftlichen Handelns und rechtlicher Grundlagen zum Führen einer Fahrschule.
Gerichtet an: Fahrlehrer

Einrichtungen

Lage

Beginn

Tönisvorst (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Tempelsweg 40, D-47918

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Erlangen der wichtigsten rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen, um eine Fahrschule in Eigenverantwortung erfolgreich zu führen. Der Lehrgang "Fahrschulbetriebswirtschaft" ist für den Inhaber der Fahrschulerlaubnis oder den verantwortlichen Leiter ein wesentlicher Faktor, um eine Fahrschule wirtschaftlich erfolgreich zu führen und somit eine qualifizierte Fahrschülerausbildung sicherzustellen.Der Nachweis dieser Ausbildung ist eine der zwingenden Voraussetzungen, um sich selbständig zu machen ( § 11 Abs. 1 Nr. 5 FahrlG )

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 15
850 € zzgl. MwSt.