Leitende Fachkraft nach § 71.3 SGB XI (Pflegedienstleitung/PDL/verantwortliche Pflegefachkraft, Pflegedienstleiter)

Kurs

In Rostock

3.950 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs berufsbegleitend

  • Niveau

    Mittelstufe

  • Ort

    Rostock

  • Unterrichtsstunden

    540h

  • Dauer

    10 Monate

  • Beginn

    05.12.2022

Erwerb von Basiswissen für eine Leitungstätigkeit; Festigung und Erweiterung von pflegewissenschaftlichen Grundlagen; Training von sozialkommunikativen Kompetenzen; Aneignung rechtlicher, betriebswirtschaftlicher und organisatorischer Grundlagen.
Gerichtet an: Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit einer Fachkraftausbildung ind der Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege

Wichtige Informationen

Mit Bildungsgutschein

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Bremer Str. 39a, 18057

Beginn

05.Dez. 2022Anmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Ablauf der Weiterbildung Leitende Fachkraft nach SGB XI in der Pflege = 540 Stunden Theorie, davon: 80 Stunden selbstgesteuertes Lernen eine mündliche Modulprüfung in FM I eine schriftliche Hausarbeit eine mündliche Präsentation der Hausarbeit

Erfolgreich abgeschlossene Fachkraftausbildung in der Pflege

Zur Weiterbildung „Leitende Fachkraft nach SGB XI in der Pflege“ bzw. Pflegedienstleitung (PDL) ist zugelassen, wer über die Erlaubnis zur Führung eine der aufgeführten Berufsbezeichnungen verfügt: • Altenpflegerin und Altenpfleger, • Gesundheits- und KinderkrankenpflegerIn, • Gesundheits- und KrankenpflegerIn, • Kinderkrankenschwester, -pfleger, • Krankenschwester, -pfleger, • Pflegefachfrau, Pflegefachmann und mindestens zwei Jahre vor Weiterbildungsbeginn im Ausbildungsberuf tätig war. (binnen der letzten 5 Jahre)

Die berufsbegleitende Weiterbildung qualifiziert Sie zur Leitung eines Pflegebereichs und entspricht damit den Anforderungen der Pflegeversicherung an die leitende Fachkraft nach §71.3 SGB XI für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen (Pflegeheime). Das professionelle Management eines Pflegebereichs oder Pflegedienstes als Pflegedienstleiter (PDL) setzt Hintergrundwissen, Selektion der täglichen Informationsflut, professionelles Kommunikationsverhalten und Erfahrungsaustausch voraus. Fast täglich begegnen Ihnen im pflegerischen Alltag mit Ihren Mitarbeitern und Kollegen neue Herausforderungen und Chancen für Ihren Pflegebereich. Die erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur Pflegedienstleiterin bzw. zum Pflegedienstleiter befähigt Sie, entsprechend dem anerkannten Stand pflegewissenschaftlicher und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse Leitungs- und Führungsaufgaben wahrzunehmen.

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Themen

  • Pflegedienstleitung
  • Pflegedienstleiter
  • Pflegemanagement
  • Altenpflege
  • Altenpfleger
  • Krankenpflege
  • Krankenpfleger/ Krankenpflegerin
  • Weiterbildung
  • Pflege
  • Pflege und Gesundheit

Dozenten

gfg Dozententeam

gfg Dozententeam

Fachbereiche Pflege

Inhalte

Die Weiterbildung qualifiziert Sie für die Leitung eines Pflegebereichs und entspricht den Anforderungen des § 71.3 SGB XI an die Leitende Fachkraft in der Pflege.

Sie erweitern im Verlauf der Weiterbildung Ihre Kompetenzen in folgenden Bereichen:

Managementkompetenzen (Kenntnis der organisatorischen, rechtlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen zur Leitung eines Pflegebereiches, Grundkenntnisse der Betriebswirtschaft)

Kommunikative und psychosoziale Kompetenzen (Auseinandersetzen mit der Leitungsrolle, Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Kommunikation und Interaktion mit Bewohnern, Mitarbeitern und Vorgesetzten, Fähigkeit zur Reflexion von Gesprächsverhalten)

Pflegefachkompetenzen (selbständige und fachgerechte Ermittlung des Pflegebedarfs und die Organisation, Begleitung und Kontrolle der Pflege, Verantwortung und Pflegeplanung in dem Bereich, Umsetzung von Pflege und Betreuungskonzepten vor dem Hintergrund pflegetheoretischer Kenntnisse, Durchführung und Kontrolle von Maßnahmen zur Sicherung der Pflegequalität

Zusätzliche Informationen

WEITERE INFOS UNTER
https://www.gfg-rostock.de/kurs/pdl/

Leitende Fachkraft nach § 71.3 SGB XI (Pflegedienstleitung/PDL/verantwortliche Pflegefachkraft, Pflegedienstleiter)

3.950 € inkl. MwSt.