Lohn und Gehaltsbuchführung manuell durchführen

Seminar

In München

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    München

  • Unterrichtsstunden

    20h

Beherrschen der manuellen Lohn- und Gehaltsabrechnung als Vorbedingung für die elektronische Lohn- und Gehaltsabrechnung.
Gerichtet an: Mitarbeiter/Innen von Steuerkanzleien oder Wirtschaftsunternehmen, die die Lohn und Gehaltsbuchführung selbst durchführen möchten und keine Vorkenntnisse besitzen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

München (Bayern)
Karte ansehen
81379

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

keine

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Alexander Brandeis

Alexander Brandeis

Personalwirtschaft, Arbeits-,Steuer- und Sozialversicherungsrecht

Freiberuflicher Betriebswirt, Steuer und Personalberater seit 1991 Trainer der DATEV e.G. für Steuerkanzleien, Unternehmungen und Hochschulen KfW Gründercoach

Inhalte

Lohnabrechnung selbst durchführen - Grundlagenwissen

Im Seminar erlernen Sie zunächst Grundbegriffe der Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie steuer- und sozialversicherungsrechtliche Grundlagen, selbstverständlich immer auf dem aktuellen Rechtsstand.

Sie erarbeiten selbständig Abrechnungen für Arbeitnehmer/Innen, lernen mit Elster, SV.Net und ELENA elektronische Komponenten kennen und informieren sich über wichtige Aspekte des Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrechts.

Inhalt

  • Grundlagen des Arbeitsrechts
  • Allgemeines zum Ablauf der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Brutto-Lohn-Ermittlung und gesetzliche Abzüge
  • Gesetzliche Abzüge: Ermitteln der Lohn-/Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag, Berechnen der Beiträge zur Sozialversicherung
  • Besondere Beitragsberechnung in der Gleitzone
  • DEÜV-Meldungen, Meldeanlässe im laufenden Jahr und Jahresmeldung
  • Monatliche Meldungen: Lohnsteuer-Anmeldung, Beitragsnachweis mit dem Schätzverfahren
  • ELENA-Verfahren: monatlich Elektronische Entgeltnachweise an die neue Zentrale Speicherstelle für jeden Arbeitnehmer
  • Lohnsteuerermittlung im Faktorverfahren optional für Ehegatten mit Steuerklasse IV statt der bisherigen Lohnsteuerklasse
  • Aufzeichnungspflichten: Lohnkonto, Lohnjournal
  • Arbeitgeber-Zuschuss zum Mutterschaftsgeld
  • Ermittlung des geldwerten Vorteils bei privater Dienstwagennutzung
  • Pauschalierung der Lohnsteuer (Fahrgeld, geringfügig Beschäftigte)
  • Abrechnung der betrieblichen Altersvorsorge und Gehaltsumwandlung
  • Einmalzahlung - Urlaubsgeld/Weihnachtsgeld (steuer- und sozialversicherungsrechtliche Behandlung)
  • Jahresabschluss: Lohnsteuerbescheinigungen, Jahresmeldung
  • Insolvenzgeldumlage

Unfallversicherungsmodernisierungsgesetz

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Die Seminarkonditionen: Teilnehmerzahl Preis pro Seminartag Bei 1 Teilnehmer/In 450,00 € Bei 2-3 Teilnehmer/Innen 600,00 € Bei 4-7 Teilnehmer/innen 750,00 € Die Preise verstehen sich inklusive aller Kosten, wie Anfahrt, Spesen etc. und gelten bundesweit. Zahlbar netto Kasse bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung auf unser Konto (Eingang). Scripte werden auf Wunsch gerne als Zusatzleistung erstellt (PDF-Datei) Kontakt: Fragen Bundesweit kostenfrei per Telefon 0800 355 22 90

Lohn und Gehaltsbuchführung manuell durchführen

Preis auf Anfrage