Max Ernst und der Surrealismus - Träume werden wahr

VHS

In Schwäbisch Hall

19 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    VHS

  • Ort

    Schwäbisch hall

  • Dauer

    3 Tage

Ein Rundgang durch die Max - Ernst - Ausstellung in der Kunsthalle Würth wird Ihnen Wege zeigen, Unmögliches möglich zu machen, ungewöhnliche Zusammenhänge zu schaffen und an den zwei darauf folgenden Abenden schon längst Erträumtes zu verwirklichen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Schwäbisch Hall (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Im Haal 14, 74523

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Michaela  Sigler

Michaela Sigler

Dozentin

Inhalte

Max Ernst und der Surrealismus - Träume werden wahr

Der Genuss ist perfekt: Das Boot, gelb wie ein Postauto, dümpelt sanft auf dem kobaldblauen Wasser. Bei genauerem Hinsehen jedoch entpuppt sich das Gefährt als ausgelutschte Bananenschale. Das geht doch gar nicht! Und - plopp - klappen die Seitenwände zusammen und nichts bleibt zurück als eine leicht gekräuselte Oberfläche ... Gott sei dank! Nur ein Traum!
Der Surrealismus bringt die Alltagswelt wie in den Träumen in unmögliche Zusammenhänge und schafft bizarre, symbolträchtige Bilder. In zum Teil visionären Bildern schuf Max Ernst Landschaften und phantastische Pflanzen, Tiere, Menschen, Technik und Wesen.
Ein Rundgang durch die Max - Ernst - Ausstellung in der Kunsthalle Würth wird Ihnen Wege zeigen, Unmögliches möglich zu machen, ungewöhnliche Zusammenhänge zu schaffen und an den zwei darauf folgenden Abenden schon längst Erträumtes zu verwirklichen.

Material

Bitte zum 2. Kurstag am 26. Januar mitbringen: alte Zeitschriften, Stifte, Wasserglas, Schere, Acrylfarben, Pinsel, Leinwand/Acrylmalblock (mind.DIN A3) und wer hat: Binder (=Acrylemulsion)

Max Ernst und der Surrealismus - Träume werden wahr

19 € MwSt.-frei