Mediation/Supervision/Coaching

Kurs

In Dortmund, Hamburg und Frankfurt Am Main

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Dauer

    10 Monate

Die Teilnehmenden der Praxisqualifizierung runden ihr Kompetenzprofil durch die Vermittlung praxisrelevanter Kenntnisse in den Themenfeldern „Coaching/ Mediation/ Supervision“ ab. Die fachlich-methodische Schulung wird durch die Förderung persönlicher Kompetenzen und Erarbeitung persönlicher Entwicklungsstrategien ergänzt. Ziel ist es, die Teilnehmenden in Arbeit zu vermitteln.
Gerichtet an: Angesprochen sind Personen mit einem abgeschlossenen HS/FH-Studium der Fachrichtungen Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Pädagogik, Sozialarbeit, Ingenieurwesen, Betriebswirtschaft sowie Personen mit entsprechender Berufserfahrung.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Dortmund (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Beratgerstr., 36, 44149

Beginn

auf Anfrage
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Düsseldorfer Str., 15-17, 60329

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Zum Handwerkszentrum, 1, 21079

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

siehe Zielgruppe

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Arbeitsplatzrelevanz

„Coaching/Mediation/Supervision“ sind vielmals nachgefragte Zusatzqualifikationen und „arbeitsmarktrelevante skills“ vieler Stellenangebote für soziale Berufe, aber auch für andere Berufszweige, wie z.B. Ingenieurwesen und Betriebswirtschaft.

Dieser Nachfrage entsprechend hat die grieseler akademie in Zusammenarbeit mit dem renommierten Bildungswerk KOBIseminare diese Qualifizierung entwickelt.

Schwerpunkte der Qualifizierung

Grundlagen der Mediation

Einführung in die Mediation, Mediation in Wirtschaftsunternehmen, Verfahren und Anwendung, Grundlagen der komplexen Psychologie, systemische Mediation

Supervision

Theorien und Konzepte zur Supervision, Organisation, Person und Gruppe, Ethik, Qualität, Anwendungsformen von Supervision, Beratungsmarkt, Branchenwissen, Rolle der/des Supervisor/in, Kontraktbildung, Interventionen, Diagnosen, Methoden und Medien, Praxisarbeit

Coaching

Grundlagen, Coaching-Standortbestimmung, Vertragsarbeit, Analyse- und Diagnosearbeit, Problemlösungs- und Zielarbeit, Coaching-Prozess und Strategie, Transfer, Praxisarbeit

Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlagen in der Mediation / Supervision / Coaching, Gesetze und Verordnungen, Vertragsgestaltung von Mediationsverfahren, Aufgaben, Rechte, Pflichten

Personal- und Organisationsentwicklung

Personalführung, Führung und Motivation von Mitarbeiter, Mitarbeiterauswahl und Entlohnung

Existenzgründung

Businessplan, Kostenkalkulation, Rechtsgrundlagen, Finanzierung

Kommunikation

Grundlagen der Kommunikation, Präsentations- und Moderationstechniken, Rhetorik, Aufbau einer Beratungskompetenz, IST-Analyse, Bewerbung, Gesprächsführung und –techniken, Einführung in die systemische Beratungsform, klientenzentrierte Gesprächsführung

Praxisorientierte Fallbeispiele

Erstellen eines eigenen Beraterkonzeptes

Qualifizierungsübersicht:

Projektdauer: 22.02.2010 – 21.12.2010


Teilnehmerzahl: 20
Förderung: Die Maßnahme ist gemäß § 84 SGB III/§§ 7,8 AZWV anerkannt (ZN 01 601 00 119). Über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten (Bildungsgutschein) informiert Sie Ihre zuständige Arbeitsagentur/ARGE.

Veranstaltungs-

ort: dortmund

Veranstalter: grieseler gmbh


In Kooperation mit dem
KOBIseminare e.V.
Anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Kontakt:

grieseler gmbh
Dortmund

Ansprech- Nicole Pavenstädt, M.A.,

partner:

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Die Maßnahme ist gemäß § 84 SGB III/§§ 7,8 AZWV anerkannt (ZN 01 601 00 119). Über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten (Bildungsgutschein) informiert Sie Ihr/e zuständige/r Arbeitsberater/in.


Praktikum:

4 Monate


Maximale Teilnehmerzahl: 20

Mediation/Supervision/Coaching

Preis auf Anfrage