International Business School Tuttlingen

Medical Devices & Healthcare Management

International Business School Tuttlingen
In Tuttlingen

18.000 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Master berufsbegleitend
Ort Tuttlingen
Dauer 2 Jahre
Beginn nach Wahl
  • Master berufsbegleitend
  • Tuttlingen
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

sie verbinden die Kompetenzen eines abgeschlossenen Erststudiums mit dem MBA-Aufbausstudium - und sind deswegen umfassend technisch-ökonomisch qualifiziert und Experten im Wissenstransfer sie haben im Studium vom breit angelegten professionellen Wissensschatz der Teilnehmer und Dozenten profitiert und Lehrinhalte direkt im Beruf eingesetzt - sie sind handlungskompetente 'Professionals" sie sind als 'Master of Business Administration" Generalisten und gleichzeitig Spezialisten mit einem branchenspezifischen Profil.
Gerichtet an: Ingenieure, Naturwissenschaftler, Ärzte, Betriebswirte, Juristen u.v.m.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Tuttlingen (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Kronenstraße 16, 78532

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Für die Zulassung zum Studium im Master-Programm MBA Medical Devices & Healthcare Management sind erforderlich: ein erfolgreicher Studienabschluss an einer Universität, Fachhochschule oder an einer Berufsakademie der TOEFL (Test of English as a Foreign Language) der GMAT (Graduate Management Admission Test)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Das MBA-Programm „Medical Devices & Healthcare Management” ist modular aufgebaut und besteht aus theoretischen und fallstudienbezogenen Ausbildungsmodulen einschließlich konkreter, studienbegleitender Projekte. Die Orientierung an den internationalen MBA-Standards ist selbstverständlich.

Der berufsbegleitende MBA-Studiengang „Medical Devices & Healthcare Management“ wurde konzipiert, damit sich Unternehmen aus der Medizintechnik und der Gesundheitsindustrie generell sowie Institutionen des Gesundheitswesens den stetig steigenden personellen Anforderungen adäquat stellen können.

Gefordert werden heute neben international ausgerichteten Management-Kompetenzen und branchenspezifischen Fachkenntnissen auch sektorenübergreifende Kenntnisse zu anderen Querschnittstechnologien. Medizintechnik, „Health Sciences“ und der gesamte Sektor des Gesundheitswesens durchdringen mit ihren wesentlichen Querschnittstechnologien bereits heute weite Bereiche des Lebens und bieten für die Zukunft expandierende Märkte, ein hohes Entwicklungs- und Innovationspotenzial.

Verknüpfung von Theorie und Praxis

Der Studiengang wurde in enger Zusammenarbeit namhafter, international agierender Unternehmen der Medizintechnik und Institutionen des Gesundheitswesens entwickelt. Er verbindet die langjährigen Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von MBA-Aufbaustudienprogrammen mit der fachlichen Expertise der Unternehmen der „Medical Device Industries“ und des „Healthcare Managements“.

Internationalität

Der MBA Studiengang „Medical Devices and Healthcare Management“ bietet ein sowohl auf die generellen Anforderungen einer internationalen Geschäftstätigkeit als auch auf die branchenspezifischen Besonderheiten der Medizintechnik hin maßgeschneidertes Ausbildungsprofil für aufstiegsorientierte Mitarbeiter.

Die Perspektiven

Adäquat qualifizierte, engagierte Führungskräfte sind in der Medizintechnik und im Gesundheitswesen gefragt. Absolventen des MBA Medical Devices & Healthcare Management bringen die besten Voraussetzungen für eine Laufbahn im internationalen Marketing oder Management im In- oder Ausland mit.

  • berufsbegleitendes Teilzeitstudium

Studienbeginn: Jährlich im Oktober


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen