Europäische Akademie für Ayurveda

Meditationsleiter

Europäische Akademie für Ayurveda
In Birstein

4.666 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06054... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort Birstein
Unterrichtsstunden 200h
Dauer 24 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Birstein
  • 200h
  • Dauer:
    24 Tage
Beschreibung

Lernen Sie die Wirkungsweisen verschiedener Meditationsmethoden kennen.
Vertiefen Sie Ihre eigene Meditationserfahrung.
Entwickeln Sie Lehr- und Beratungskompetenz für Meditation.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Birstein
Forsthausstrasse 6, D-63633, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Birstein
Forsthausstrasse 6, D-63633, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Meditation
Tiefenentspannung
Techniken
Zugang zum inneren Selbst
Lehrkompetenz
Beratungskompetenz
Therapie
Yoga
Philosophie
Sanskrit

Dozenten

Martin Mittwede
Martin Mittwede
Religionswissenschaftler, Indologe, Ayurveda-Spezialist

Studienleiter des Fachbereichs Master of Science in Ayurveda-Medizin an der Europäischen Akademie für Ayurveda. Indologe und Religionswissenschaftler. Er habilitierte sich bereits 1996 mit einem Forschungsprojekt über Ayurveda und besitzt langjährige Erfahrung in der ärztlichen Fortbildung. Er lehrt außerdem an der Universität Frankfurt am Main und hat zahlreiche Arbeiten über die Ayurveda-Medizin veröffentlicht. Er sorgt für die gute Betreuung der Studenten und besitzt eine tiefes Verständnis für das ayurvedische System.

Stephanie Bunk
Stephanie Bunk
Dipl.-Rehabilitationspsychologin, Yogalehrerin

Stephanie Bunk ist Dipl.-Rehabilitationspsychologin, Yogalehrerin und psychologische Ayurvedaberaterin. Nach mehrjähriger Reisezeit baute sie ihr eigenes Yogazentrum auf und begleitet nun Menschen in ihren sprituellen Entwicklungsprozessen.

Ulrich Ott
Ulrich Ott
Dip.-Psychologe, Meditationsforscher

Dr. Ulrich Ott ist Diplom-Psychologe und erforscht an der Justus-Liebig-Universität in Gießen veränderte Bewusstseinszustände. Sein Forschungsschwerpunkt sind Effekte von Meditation und Yoga auf die Funktion und Struktur des Gehirns, die er am Bender Institute of Neuroimaging mittels Magnetresonanztomographie untersucht. Er ist einer der bekanntesten Meditationsforscher in Deutschland und Autor des Bestsellers "Meditation für Skeptiker".

Ulrike Kienzle
Ulrike Kienzle
Yogalehrerin, Psy. Ayurveda-Beraterin, Musikwissenschaftlerin

Dr. phil. Ulrike Kienzle ist Musikwissenschaftlerin, Yogalehrerin (REAA), Psychologische Ayurveda-Beraterin (REAA) und Pflanzenheilkundige. Sie hat zahlreiche Bücher und Aufsätze veröffentlicht, gestaltet Ausstellungen und hält Vorträge im In- und Ausland. Sie verfügt über langjährige Erfahrung als Hochschullehrerin an der Universität Frankfurt am Main. Seit 2013 leitet sie ein eigenes Yogastudio in Mörfelden-Walldorf.

Themenkreis

Meditations- und Achtsamkeitsschulung (Teil 1a)

MBA Einführung in die Erfahrungswelt der Meditation

  • Grundlagen der Übungswege zur Beruhigung des Geistes
  • meditative Techniken: Atem, Achtsamkeit, meditative Bewegung
  • Umgang mit Gedanken und Gefühlen, urteilslose Wahrnehmung, Gegenwärtigkeit
  • Wirkungen von Meditation


MVA Innere Weisheit - Yoga-Philosophie, Imagination und Archetypen

  • Meditation, Philosophie & Wege des Yoga
  • Funktionen des Geistes (Yoga-Sutras desPatanjali)
  • Spiritualität und Erleuchtung
  • psychologische Bedeutung innerer Bilder
  • Methoden der Visualisierung und Imagination

YAP Der Atem - ein Schlüssel zur Meditation und Tiefenentspannung

  • Pranayama - Vertiefung der klassischen Techniken: u.a. Nadi-Shodhana, Kapala-Bhati, Bhastrika, Sheetali, Bhramari. Einsatz und Umsetzung der Techniken im Unterricht
  • Yoga-Nidra - sanfte und geschützte Tiefen-erfahrung, Umgang mit Erlebnissen, Raum für Selbstreflektion und Gespräch
  • vertiefende Anatomie und Physiologie: Atmung, Nervensystem und PsycheInhalte

Aufbautraining Meditationsleiter (Teil 1b)

PAM Heilsame Klänge , Yoga und Meditation im Leben

  • Schriften der Yoga-Tradition und Methoden der geistigen Entwicklung
  • Sanskrit und Klangschwingungen (Mantras)
  • Tantra-Yoga und Transformation der Lebenspraxis
  • Yoga, Meditation und moderne Wissenschaft
  • meditative Übungen - basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen

MRI Meditation intensiv: Retreat (6 Tage)

  • Meditation im Rhythmus des Tages und Lebens
  • reines Gewahrsein und Innenwelt
  • intensive Praxis mit Schweigetagen• Worte der Weisheit, Inspirationen für die Praxis
  • Einheit des Bewusstseins

MAY Meditation und Ayurveda

  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Yoga/Meditation und Ayurveda
  • Meditation und die Sinne
  • Typgerechte und individualisierte Meditationsübungen
  • Umgang mit Erfahrungen und Reflektion
  • Meditation, ayurvedische Lebenspraxis und Ernährung

MLB Meditationen leiten und beraten

  • innere und äußere Vorbereitung
  • Didaktik und Kursstruktur
  • Erfahrungsspektrum der Meditation
  • Hilfestellung, Beratung und Krisenmanagement
  • Anleiten unter Supervison, Lehrproben in und mit kleinen Gruppen
  • Kombination mit anderen Methoden der Gesundheitsförderung