Grundig Akademie

Meetings effizient gestalten

Grundig Akademie
Inhouse

1.090 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Methodologie Inhouse
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
Beginn Juni
weitere Termine
Beschreibung

Dieses Training ist konzipiert für Projektleiter, Fach- und Führungskräfte, die Ergebnisverantwortung tragen und daher nicht die Rolle des neutralen Moderators einnehmen können.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Inhouse

Beginn

JuniAnmeldung möglich
AugustAnmeldung möglich
AprilAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Sie lernen das Handwerkszeug effektiver Moderation kennen, um in Projekten und in Teams das Know-how von Mitarbeitern und Teammitgliedern zu aktivieren und zu nutzen. Sie können die Zusammenarbeit in Meetings ziel- und prozessorientiert steuern. Sie können anspruchsvolle Teammeetings, Projektbesprechungen und Arbeitssitzungen ergebnisorientiert strukturieren und mit allen gemeinsam Problemlösungen erarbeiten und Entscheidungen treffen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fachkräfte, Projektleiter, Berater, die Meetings und Teams moderieren

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Moderation
Führungskräfte
Feedback
Aktives Zuhören
Moderations- und Visualisierungstechniken
Hintergründe
Vorbereitung und Technik
Ihr Drehbuch
Information
Einstieg
Visualisierungstechniken: Flipchart
Karten
Beamer
Folien Grundtechniken der Moderation: Brainstorming
Brainpool
Mind Mapping Weiterführende Moderationstechniken: Blitzlicht
Change Management Rolle des Moderators Teilnehmeraktivierende Gesprächsführung Den roten Faden durch die Moderation transparent gestalten Führen im Meeting Umgang mit Störungen und Stillstand
Teilnehmer festlegen Technik und Moderationsmaterial planen Raum und Umgebung gestalten Persönliche Vorbereitung vor dem Meeting
Ursachen-Analyse Ideenfindung Lösungs-Auswahl Vereinbarung
To-Do Liste Abschluss
Protokoll
Moderations- und Visualisierungstechniken
Protokoll

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Dieses Training ist konzipiert für Projektleiter, Fach- und Führungskräfte, die Ergebnisverantwortung tragen und daher nicht die Rolle des neutralen Moderators einnehmen können.

Zielgruppe

Fachkräfte, Projektleiter, Berater, die Meetings und Teams moderieren

Ihr Nutzen
  • Sie lernen das Handwerkszeug effektiver Moderation kennen, um in Projekten und in Teams das Know-how von Mitarbeitern und Teammitgliedern zu aktivieren und zu nutzen.
  • Sie können die Zusammenarbeit in Meetings ziel- und prozessorientiert steuern.
  • Sie können anspruchsvolle Teammeetings, Projektbesprechungen und Arbeitssitzungen ergebnisorientiert strukturieren und mit allen gemeinsam Problemlösungen erarbeiten und Entscheidungen treffen.
Methoden

Trainerinput, Kleingruppenarbeit an Praxisbeispielen der Teilnehmer, kreativitätsfördernde Übungen, Kennen lernen verschiedener Moderationswerkzeuge, Teilnehmer-Kurzmoderationen mit Gruppenfeedback

SchwerpunkteModerations- und Visualisierungstechniken
  • Visualisierungstechniken: Flipchart, Karten, Beamer, Folien
  • Grundtechniken der Moderation: Brainstorming, Brainpool, Mind Mapping
  • Weiterführende Moderationstechniken: Blitzlicht, Feedback, aktives Zuhören
Hintergründe
  • Change Management
  • Rolle des Moderators
  • Teilnehmeraktivierende Gesprächsführung
  • Den roten Faden durch die Moderation transparent gestalten
  • Führen im Meeting
  • Umgang mit Störungen und Stillstand
Vorbereitung und Technik
  • Teilnehmer festlegen
  • Technik und Moderationsmaterial planen
  • Raum und Umgebung gestalten
  • Persönliche Vorbereitung vor dem Meeting
Ihr Drehbuch
  • Einstieg, Information, Ursachen-Analyse
  • Ideenfindung
  • Lösungs-Auswahl
  • Vereinbarung, To-Do Liste
  • Abschluss, Protokoll

Zusätzliche Informationen

Meetings effizient gestaltenDie Preise verstehen sich: inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken

Dauer
2 Tage
9:00 - 17:00 Uhr