PROKODA Gmbh

Mobile Benutzer im Unternehmensnetz

PROKODA Gmbh
In Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt am Main

1.590 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 3 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

In diesem Seminar erwerben Sie ein umfassendes Wissen über die Architektur und die Protokolle der mobilen und drahtlosen Zugangsnetze für mobile User. Sie wissen, wie der sichere Zugriff auf interne Netze eingerichtet wird. Das Seminar vermittelt die spezifischen Sicherheitsrisiken des mobilen Computing und die notwendigen Kenntnisse zur Abwehr von Angriffen auf Netzwerk und Daten.Voraussetzungstest zu diesem Seminar

Einrichtungen (3)
Wo und wann

Lage

Beginn

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Monschauer Str. 7, 40549

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Frankfurt am Main (Hessen)
Karte ansehen

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Hamburg

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte, Netzwerkverantwortliche.

· Voraussetzungen

Netzwerktechnik Grundlagen oder vergleichbare Kenntnisse.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

VPN
WLAN
Architektur

Themenkreis

Grundlagen:Internetworking - WLAN - VPN Technologien - Mobile Geräte - Verschlüsselung - ZertifikateWireless LAN:Standards - Verschlüsselung im WLAN - Zugangsschutz (802.1x, EAP) - WLAN Architektur - Personal Area Networks (Bluetooth)Remote Server:Windows Terminal Server - CITRIX - Thin Clients - Unified Messaging Systeme (XTND, Blackberry)Sicherheit:Bedrohungen und Schwachstellen - Risiken - Geeignete Maßnahmen (organisatorisch, technisch)VPN - Virtual Private Networks:Protokolle im VPN (PPTP, L2TP, IPSec, SSL) - Authentifizierung, ArchitekturManagement mobiler Geräte:Management und Provisionierung von Laptops - Smarthphones und Tablets

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeVortrag, Diskussion, Demonstrationen, Praktikum am System.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00