PROKODA Gmbh

      MOC 20415/21415 Implementing a Desktop Infrastructure

      PROKODA Gmbh
      In Nürnberg, Essen, Hamburg und 1 weiterer Standort

      Preis auf Anfrage
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      0221/... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Ort An 4 Standorten
      Beginn 16.09.2019
      weitere Termine
      Beschreibung

      Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen:

      - Umfassendes Verständnis der TCP/IP- und Netzwerkkonzepte
      - Umfassende Kenntnisse von Windows und Active Directory-Domänendiensten (AD DS), z. B. Domänenbenutzerkonten, Domänenbenutzerkonten im Vergleich zu lokalen Benutzerkonten, Benutzerprofile und Gruppenmitgliedschaft
      - Gutes Verständnis von Skripts und Batchdateien
      - Sicheres Verständnis von Sicherheitskonzepten, z. B. Authentifizierung und Autorisierung
      - Kenntnisse der Clientverwaltungsfunktionen von Windows Server
      - Allgemeine Kenntnisse von Verwaltungstools, z. B. System Center 2012 Configuration Manager, System Center 2012 Operations Manager und System Center 2012 Data Protection Manager.
      - Erfahrung mit Imageerstellung, Paketen und Bereitstellungskonzepten von Betriebssystemen
      - Erfahrung mit der Implementierung und Konfiguration von Zertifikaten und Zertifizierungsstellen
      - Kenntnisse vergleichbar mit Windows 2012 MCSA
      - Erfahrung in der Verwaltung von Windows Server in einer Umgebung, die in der Regel folgende Merkmale aufweist:
      - 2.500 bis 50.000 oder mehr Benutzer
      - Mehrere physische Standorte und mehrere Domänencontroller
      - Netzwerkdienste und -ressourcen wie Messaging, Datenbanken, Dateien und Drucker, Firewalls, Internetzugriff, Intranet und Clientcomputerverwaltung
      - Unterstützung für Windows 8-Clientdesktops
      - Bereitstellung und Verwaltung sowohl physischer als auch virtueller Anwendungen

      Einrichtungen (4)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Essen
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      16.Sep 2019
      Hamburg
      Hamburg, Deutschland
      16.Sep 2019
      Hannover
      Niedersachsen, Deutschland
      16.Sep 2019
      Nürnberg
      Bayern, Deutschland
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Essen
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Beginn 16.Sep 2019
      Lage
      Hamburg
      Hamburg, Deutschland
      Beginn 16.Sep 2019
      Lage
      Hannover
      Niedersachsen, Deutschland
      Beginn 16.Sep 2019
      Lage
      Nürnberg
      Bayern, Deutschland

      Zu berücksichtigen

      · Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

      Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen: - Bewerten und Bestimmen derDesktopbereitstellungsoptionen - Planen einer Imageverwaltungsstrategie - Implementieren von Desktopsicherheit - Erfassen und Verwalten eines Desktop-Betriebssystemimages - Planen und Implementieren der Benutzerstatusmigration - Planen und Bereitstellen von Desktops mit Microsoft Deployment Toolkit - Planen und Bereitstellen von Desktops mit System Center 2012 Configuration Manager - Planen und Implementieren einer Infrastruktur für Remotedesktopdienste - Verwalten der Benutzerstatusvirtualisierung für Unternehmensdesktops - Planen und Implementieren einer Infrastruktur für Updates zur Unterstützung von Unternehmensdesktops - Schützen von Unternehmensdesktops vor Malware und Datenverlust - Überwachen von Leistung und Integrität der Desktopinfrastruktur

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Dieser Kurs richtet sich an erfahrene Systemadministratoren, die eine Windows 8 Desktopinfrastruktur planen, entwerfen und bereitstellen möchten.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Server
      Planung
      Einrichtung
      Verwaltung
      Windows

      Themenkreis

      • Beurteilung und Ermittlung der Desktop Deployment Optionen
      • Planung einer Image-Verwaltungsstrategie
      • Einrichtung einer Desktop Security (zentrale Lösung, BitLocker, Encrypted File System)
      • Erstellen und Verwaltung von Desktop Operating System Images
      • Planung und Einrichtung einer User State Migration
      • Planung und Einrichtung von Desktops mit dem Microsoft Deployment Toolkit
      • Planung und Bereitstellung von Desktops mit System Center 2012 Configuration Manager
      • Planung und Implementierung einer Remote Desktop Services Infrastructure
      • Verwalten der User State Virtualisierung für Enterprise Desktops
      • Planung und Einrichtung einer Update-Verwaltung
      • Enterprise Desktops vor schädlicher Software und Datenverlust schützen
      • Monitoring der Performance und des Zustands der Desktop Infrastructure