netlogix - IT-Services | IT-Training | Web Solutions

MOC 20741: Networking with Windows Server 2016

netlogix - IT-Services | IT-Training | Web Solutions
In Nürnberg

2.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Ort Nürnberg
Dauer 5 Tage
Beginn 11.05.2020
weitere Termine
  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Nürnberg
  • Dauer:
    5 Tage
  • Beginn:
    11.05.2020
    weitere Termine
Beschreibung

Dieses Seminar vermittelt die grundlegenden Kenntnisse, um Windows Server 2016 bereitstellen und supporten zu können. Themen sind IP-Grundlagen, Fernzugriffstechnologien und fortgeschrittene Inhalte wie softwaredefiniertes Networking.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Nürnberg (Bayern)
Karte ansehen
Neuwieder Straße 10, 90411
Uhrzeiten: 9 - 16 Uhr

Beginn

11.Mai 2020Anmeldung möglich
10.Aug. 2020Anmeldung möglich
09.Nov. 2020Anmeldung möglich
nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar richtet sich an Netzwerkadministratoren sowie System- und Infrastrukturadministratoren.

· Voraussetzungen

Erfahrung mit Windows Server 2008 oder 2012, Erfahrung mit der Arbeit in einer Windows-Server-Unternehmensumgebung, Kenntnisse über das Open-Systems-Interconnection (-OSI)-Modell, Verständnis für Kernkomponenten und -technologien von Netzwerkinfrastrukturen wie Verkabelung, Router, Hubs und Switche, Vertrautheit mit Netzwerktopologien und -architekturen wie LANs, WANs und drahtloses Networking, Grundkenntnisse über das TCP/IP-Protokoll, Adressierung und Namensauflösung, Erfahrung mit Hyper-V und Virtualisierung sowie mit Windows-Clientbetriebssystemen wie Windows 8.1 oder Windows 10

· Qualifikation

netlogix-Teilnahmezertifikat

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Windows Server 2016
MCSA-Zertifizierung (Microsoft Certified Solutions Associate)
Networking
Windows
Microsoft
DNS
DHCP
IPAM
Remotezugriff
VPN

Dozenten

noch nicht bekannt (MCT)
noch nicht bekannt (MCT)
Microsoft

Themenkreis

Über das Seminar:
Dieses Seminar vermittelt die grundlegenden Kenntnisse, um Windows Server 2016 bereitstellen und supporten zu können. Themen sind IP-Grundlagen, Fernzugriffstechnologien und fortgeschrittene Inhalte wie softwaredefiniertes Networking.

Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): Windows Server 2016 genutzt werden.

Seminarinhalt:

  • Planung und Implementierung eines IPv4-Netzwerks
    • Planung der IPv4-Adressierung
    • Konfiguration eines IPv4-Hosts
    • Verwaltung und Troubleshooting der IPv4-Netzwerkkonnektivität
  • Implementierung von DHCP
    • DHCP-Serverrolle
    • Bereitstellung von DHCP
    • Verwaltung und Troubleshooting von DHCP
  • Implementierung von IPv6
    • IPv6-Adressierung
    • Konfiguration eines IPv6-Hosts
    • IPv4- und IPv6-Koexistenz
    • Übergang von IPv4 auf IPv6
  • Implementierung von DNS
    • Implementierung von DNS-Servern
    • Konfiguration von Zonen in DNS
    • Konfiguration der Namensauflösung zwischen DNS-Zonen
    • Konfiguration der DNS-Integration mit Active Directory Domain Services (AD DS)
    • Konfiguration erweiterter DNS-Einstellungen
  • Implementierung und Verwaltung von IPAM
    • IPAM-Überblick: Funktionalität und Komponenten
    • Bereitstellung von IPAM
    • Verwaltung von IP-Adressräumen mit IPAM
  • Fernzugriff in Windows Server 2016
    • Überblick
    • Implementierung des Web Application Proxy
  • Implementierung von DirectAccess
  • Implementierung von VPNs
  • Implementierung des Networkings für Zweigstellen
    • Networkingfeatures und Überlegungen
    • Implementierung von Distributed File System (DFS)
    • Implementierung von BranchCache
  • Konfiguration erweiterter Networkingfeatures
    • Überblick über High-Performance-Networkingfeatures
    • Konfiguration erweiterter Hyper-V-Networkingfeatures
  • Implementierung eines softwaredefinierten Networkings
    • Implementierung von Netzwerkvirtualisierung
    • Implementierung von Network Controller