Haus der Technik e.V.

Moderne Flammschutzmittel für Kunststoffe

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Essen
  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Ingenieure und Techniker aus der kunststoffverarbeitenden Industrie Das Zentrum HDT präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalten

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Essen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hollestr. 1, D-45127

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Flammschutz ist aus modernen Kunststoffen und vor allem ihrer Anwendung im Bau-, und Fahrzeug- und Elektronikbereich nicht mehr wegzudenken. Die Beiträge des Seminars befassen sich mit folgenden Themen:
  • Grundsätzliche Funktionsweise von verschiedenen Flammschutzmitteln
  • Aktuelle Entwicklungen bei den Anforderungen für Brandsicherheit und Umweltfragen bei Flammschutzmitteln
  • Flammschutzausrüstung von technischen Kunststoffen
  • Flammschutz für Epoxid-, Phenol- und ungesättigte Polyesterharze
  • Flammschutzmittel in Polyurethan-Kunststoffen
  • Halogenfreie Flammschutzmittel für Thermoplaste
  • Halogenfreier Flammschutz auf der Basis von Melaminderivaten
  • Das Anwendungsspektrum von mineralischen Produkten im Flammschutzbereich
  • Das Anwendungsspektrum bromierter Flammschutzmittel
  • Flammschutz aus Sicht des Geräteherstellers
  • Stickstoffhaltige Flammschutzmittel und Systeme

Die Fortbildungsveranstaltungen finden als offene Seminare, Tagungen, Kurse und Workshops in Berlin und an zahlreichen Seminarorten in allen Bundesländern sowie als Inhouse-Schulungen, Coachings und Trainings in Verwaltungen bzw. Einrichtungen vor Ort statt. Die halbjährliche Herausgabe eines an der neuesten Rechtsentwicklung orientierten Seminarprogramms mit einem breiten Themenspektrum trägt dem Bedarf der Kundinnen und Kunden Rechnung. Das Fortbildungsangebot wird kontinuierlich aktualisiert, indem frühzeitig neue Entwicklungen aufgegriffen und Veränderungen in der Arbeitswelt der Kundinnen und Kunden produktiv umgesetzt werden.


Zusätzliche Informationen

Anwender und Verarbeiter von Flammschutzmitteln und Flammschutzcompounds bekommen einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Flammschutzmittel, deren Wirkungsweise und Verarbeitung. Der Anwender bekommt Argumente für die Verwendung von halogenhaltigen und /oder halogenfreien Flammschutzmitteln an die Hand. Der Compounder und Kunststoffverarbeiter soll bei der Findung eines positiven Lösungsansatzes für die Wünsche der Kunden unterstützt werden.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen