Kurs derzeit nicht verfügbar

Neues im ROG, WHG und UmwRG

Seminar

In Magdeburg ()

289 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Unterrichtsstunden

    7h

  • Dauer

    1 Tag

Update-Seminar zum ROG, WHG und UmwRG

Das Umwelt- und Planungsrecht hat vor Ende der Legislatur des 18. Deutschen Bundestages noch erhebliche Veränderungen erfahren. Das Raumordnungsgesetz (ROG), Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und das Umweltrechtsbehelfsgesetz (UmwRG) sind geändert worden. Diese Änderungen treten im November 2017 (ROG) oder Januar 2018 (WHG) in Kraft.

Wichtige Informationen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Hinweise zu diesem Kurs

Die Änderungen im ROG berühren u. a. „klassische“ raumordnerische Instrumente, wie das Raumordnungsverfahren, für das bundesrechtlich eine obligatorische Öffentlichkeitsbeteiligung und Alternativenprüfung vorgesehen ist. Außerdem wurden nuancierende Regelungen zur Zielverbindlichkeit, etwa im Bergrecht getroffen. Der Bund kann künftig unter qualifizierten Voraussetzungen länderübergreifende Raumordnungspläne, etwa zum Hochwasserschutz aufstellen. Die Änderungen im WHG betreffen im Schwerpunkt den Hochwasserschutz (Hochwasserschutzgesetz II). Hier wurden u. a. die Vorschriften über die Bauleitplanung und die Vorhabenzulassung in Überschwemmungsgebieten komplett überarbeitet. Der Bund übernimmt in diesem Zusammenhang auch Kategorien, die es im Landesrecht bereits gibt, die Hochwasserentstehungsgebiete. Eine grundlegende Neujustierung des UmwRG war schon wegen der Rechtsprechung des EuGH und einschlägiger Fingerzeige des Aarhus-Compliance-Committees nötig. Hier wurden unter anderem der Anwendungsbereich erheblich ausgeweitet und Unbeachtlichkeitsregelungen weitreichend modifiziert.

Das Seminar wendet sich insbesondere an Sie, als Praktiker, wie etwa Behördenmitarbeiter, Planer oder Rechtsanwälte.

keine, nur fachliches Interesse

Update-Seminar zum Raumordnungsgesetz, Wasserhaushaltsgesetz, Umweltrechtsbehelfsgesetz

Das IWU ist eine gemeinnützige Einrichtung und macht daher keine Mehrwertsteuer geltend. Teilnahmegebühr: 289€ (MwSt.-frei) Programmablauf, weitere Inhalte und Anmeldung unter www.iwu-ev.de/pdf/R181106.pdf Als Termin in meinem Kalender vormerken (z.B.: Outlook, Lotus, SuperOffice usw.): www.iwu-ev.de/ics/R181106.ics

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Themen

  • Fachwissen
  • Expertenwissen
  • Insiderwissen
  • ROG
  • WHG
  • UmwRG
  • Raumordnungsverfahren
  • Alternativenprüfung
  • Planungsrecht
  • Raumordnungsgesetz
  • Wasserhaushaltsgesetz
  • Umweltrechtsbehelfsgesetz
  • Raumordnungspläne
  • Hochwasserschutzgesetz
  • Aarhus-Compliance-Committee

Dozenten

Dozent/in Fachreferent/in

Dozent/in Fachreferent/in

siehe Seminarthema

Inhalte

Update-Seminar zum Raumordnungsgesetz, Wasserhaushaltsgesetz, Umweltrechtsbehelfsgesetz


  • Uhr

Block 1: ROG-Novelle

  • Änderungen des § 7 ROG (z.B. bedingte und befristete Ziele)
  • Änderungen für das Raumordnungsverfahren

  1. Uhr

Kaffeepause

  1. Uhr

Fortsetzung Block 1

  • Länderübergreifende Raumordnungspläne zum Hochwasserschutz
  • Zielverbindlichkeit bei bergrechtlichen Zulassungsentscheidungen

  • Uhr

Mittagspause

  • Uhr

Block 2: WHG-Novelle (Hochwasserschutzgesetz II)

  • Überblick
  • Planungsverbote im ÜSG
  • Maßnahmeverbote, insbesondere Bauen im ÜSG
  • Risikogebiete
  • Hochwasserentstehungsgebiete
  • Drittschutz

  • Uhr

Kaffeepause

  • Uhr

Block 3: UmwRG-Novelle

  • Überblick
  • Ausweitung des Anwendungsbereiches
  • Wegfall von Klageeinschränkungen (z.B. Präklusion)
  • Einzelfragen (Begründungsfristen u.a.)

  • Uhr

Ende der Veranstaltung

Zusätzliche Informationen

Weiterdurchbildung seit 1990

IWU – inn0vativ, wertig, unabhäng1g

Neues im ROG, WHG und UmwRG

289 € MwSt.-frei