PROKODA Gmbh

Oracle Database 12c: Install and Upgrade Workshop

PROKODA Gmbh
Online

1.354 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Methodologie Online
Beginn nach Wahl
  • Seminar
  • Online
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

In diesem Workshop zur Installation und zum Upgrade von Oracle Database 12c erhalten Sie ausführliche Informationen zur Installation der Oracle Database 12c-Software. Sie lernen von erfahrenen Oracle-Dozenten, wie Sie eine Containerdatenbank erstellen und integrierbare Datenbanken bereitstellen. Lernziele: Oracle Grid Infrastructure für einen Standalone-Server installieren Komponenten mit Oracle Restart verwalten Vorhandene Oracle-Datenbank auf Oracle Database 12c upgraden Containerdatenbank erstellen und integrierbare Datenbanken bereitstellen Vorteile für die Teilnehmer Schnelle, zuverlässige, sichere und einfach zu verwaltende Performance sicherstellen. Durch Konsolidierung in Datenbank-Clouds Datenbank-Workloads optimieren, IT-Kosten senken und Quality of Service erhöhen. Praktische Erfahrungen sammeln Sie sammeln praktische Erfahrungen hinsichtlich der Installation von Oracle Grid Infrastructure-Software und Oracle Database-Software mit Oracle Universal Installer. Sie lernen von erfahrenen Oracle-Dozenten, wie Sie Oracle Restart mit SRVCTL stoppen und starten, um Komponenten zu verwalten.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Online
Beginn nach Wahl
Lage
Online

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Teilnehmerkreis Data Warehouse-Administrator Datenbankadministratoren

· Voraussetzungen

Erforderliche Vorkenntnisse: Praktische Erfahrung mit SQL und der Verwendung von PL/SQL-Packages Empfohlene Vorkenntnisse: Grundlegende Kenntnisse des Linux-Betriebssystems

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenbank
Server
Software
Datenbanken
Installation

Themenkreis

Oracle Database 12c – Überblick Oracle Database 12c – Einführung Architektur der Oracle-Datenbank – Überblick Oracle Database – Instanzkonfigurationen Oracle Database – Arbeitsspeicherstrukturen Prozessstrukturen Datenspeicherarchitektur von Datenbanken Logische und physische Datenbankstrukturen Containerdatenbanken und integrierbare Datenbanken – Überblick Oracle Grid Infrastructure für Standalone-Server installieren Oracle Grid Infrastructure für einen Standalone-Server – Überblick Oracle Grid Infrastructure – Systemanforderungen Datenspeicher für Oracle Automatic Storage Management (ASM) konfigurieren Oracle Grid Infrastructure für Standalone-Server installieren Oracle Grid Infrastructure für Standalone-Server upgraden Oracle-Datenbanksoftware installieren Installation planen Oracle Database – Systemanforderungen Betriebssystem vorbereiten Festplatten mit -KB-Sektoren Umgebungsvariablen einstellen Systemanforderungen prüfen Oracle Universal Installer (OUI) Installation im Silent-Modus durchführen Oracle-Datenbanken mit DBCA erstellen Datenspeicherstruktur für Datenbanken planen Nicht-CDB oder CDB wählen Datenbanktypen (nach Workload) Geeigneten Zeichensatz wählen Zeichensätze verwenden – Grundlagen Initialisierungsparameter NLS_LANG einstellen Datenbank-Konfigurationsassistent (DBCA) Oracle Restart Oracle Restart – Überblick Oracle Restart-Prozess starten Oracle Restart steuern Korrektes Utility SRVCTL wählen Oracle Restart-Konfiguration Utility SRVCTL Hilfe für das Utility SRVCTL abrufen Komponenten mit dem Utility SRVCTL starten Upgrade auf Oracle Database 12c – Einführung Upgrademethoden Datenmigrationsmethoden Unterstützte Releases für ein direktes Upgrade Upgradeprozess – Überblick Rolling-Upgrade durchführen CDB upgraden Upgrade auf Oracle Database 12c vorbereiten Testplan erstellen Performancetests Anforderungen für Datenbanken, die Oracle Label Security oder Oracle Database Vault verwenden Anforderungen für Datenbanken, die Oracle Warehouse Builder verwenden Pre-Upgrade Information Tool Datenbank sichern Oracle Database 12c-Software installieren Neues Oracle Home-Verzeichnis vorbereiten Auf Oracle Database 12c upgraden Mit dem Datenbank-Upgradeassistenten (DBUA) upgraden Manuell auf Oracle Database 12c upgraden Nicht-CDB auf CDB migrieren Post-Upgradeaufgaben ausführen Auf Unified Auditing migrieren Post-Upgradeaufgaben nach einem manuellen Upgrade ausführen Daten mit Oracle Data Pump migrieren Data Pump – Überblick Mit Oracle Data Pump migrieren Mit einem Netzwerklink importieren

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglich