PROKODA Gmbh

ORACLE und SQL

PROKODA Gmbh
In Köln, Berlin, Düsseldorf und an 5 weiteren Standorten

2.490 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 8 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Nach dem Seminar ”ORACLE und SQL” können Sie die Sprache SQL in einer ORACLE-Umgebung einsetzen und sind in der Lage, Tabellen zu erstellen und deren Daten zu verwalten. Sie lernen den Umgang mit den ORACLE-Benutzerschnittstellen zum interaktiven Arbeiten mit SQL. Sie erhalten in diesem Kurs das Rüstzeug für den Besuch weiterführender ORACLE-Seminare.Dieses Seminar ist Teil des Qualifizierungsplans ORACLE DBA.

Einrichtungen (8)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Berlin
Berlin, Deutschland
nach Wahl
Düsseldorf
Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
nach Wahl
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Hamburg
Hamburg, Deutschland
nach Wahl
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Alle ansehen (8)
Beginn nach Wahl
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Düsseldorf
Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Köln
Stolberger Str. ,309, 50933, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
München
Bayern, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Training ”ORACLE und SQL” richtet sich an Anwendungsentwickler, Projektleiter, Organisatoren, Datenadministratoren, Mitarbeiter der Fachabteilung und Consultants, die fundierte Kenntnisse der Datenbanksprache SQL in einer ORACLE-Umgebung erwerben möchten. Das Training ist sowohl als Basisausbildung für zukünftige ORACLE-Experten als auch für Endbenutzer geeignet.

· Voraussetzungen

Um an dem Training ”Oracle und SQL” erfolgreich teilzunehmen, sollten Sie IT-Grundkenntnisse mitbringen. Grundkenntnisse in relationalen Datenbanken sind von Vorteil.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

SQL

Themenkreis

Relationale Datenbanken:Grundlagen der Datenmodellierung, des ERM und der relationalen ModellierungTabellenReferentielle Integritätüberblick über ORACLE-Datenbanksysteme und ORACLE-Werkzeuge Die Benutzerschnittstellen SQL*Plus, Oracle SQL Developer:SQL-EditorSQL*Plus Kommandos Das SELECT-Statement, einfache und komplexe Abfragen:SELECTFROM WHERE GROUP BY HAVING ORDER BY Sortierung Bedingungen Subqueries (einfache und synchronisierte) Verknüpfungen von Tabellen (INNER JOIN vs. OUTER OIN) Mengenoperatoren (UNION, UNION ALL, INTERSECT, MINUS) Hierarchische Abfragen Funktionen:Gruppenfunktionen Arithmetische Funktionen Zeichenkettenfunktionen Datumsfunktionen DECODE-Funktion NVL-Funktion DML-Anweisungen:INSERT UPDATE DELETE MERGE Einfügen, Verändern und Löschen von Datensätzen Transaktionskontrolle:SET TRANSACTION SAVEPOINT COMMIT ROLLBACK DDL-Anweisungen:CREATE ALTER DROP Erstellen, Verändern und Löschen von Objekten (Tabellen, Views, Indizes, Sequenzen, Synonyme) Integritätsverwaltung mit Constraints (PRIMARY KEY, FOREIGN KEY, UNIQUE KEY, CHECK, NOT NULL) Sperrmechanismen DCL (Grundlagen der Rechteverwaltung):Benutzerverwaltung Vergabe von System- und Objektprivilegien Das Rollenkonzept Neuerungen in aktuellen Versionen

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichEingesetzt wird die ORACLE Version 12c.UnterrichtsmethodeVortrag, Demonstrationen am System und Kommunikation untereinander. Sehr nützlich ist für Sie das Praktikum am System, in dem Sie das Erlernte ausprobieren und festigen können.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen