PL/1 Intensivtraining

PROKODA Gmbh
In Stuttgart, Hamburg, München und 1 weiterer Standort

2.190 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 4 Standorten
Beginn 19.03.2018
weitere Termine
Beschreibung

Anhand praxisorientierter Beispiele, die den Grundsätzen der strukturierten Programmierung entsprechen, werden Sie in die Lage versetzt, komplexe PL/1-Programme zu entwickeln

Veranstaltungsort(e)
Wo und wann
Beginn Lage
15.Okt 2018
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
14.Mai 2018
Hamburg
Hamburg, Deutschland
26.Nov 2018
München
Bayern, Deutschland
19.Mär 2018
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Beginn 15.Okt 2018
Lage
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 14.Mai 2018
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Beginn 26.Nov 2018
Lage
München
Bayern, Deutschland
Beginn 19.Mär 2018
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Anwendungsentwickler, Organisationsprogrammierer.

· Voraussetzungen

Kenntnisse in einer anderen Programmiersprache oder ältere Kenntnisse in PL/1.

Themenkreis

Grundelemente:ZeichensatzFormatvorschriftenSchlüsselwörterOperatorenStatementsProblemdatenProgrammsteuerdaten Programmaufbau:BlockstrukturPL/1-HauptprozedurProzedur-BlöckeBEGIN-BlöckeDO-GruppenGliederung einer Prozedur Datendefinitionen:Problemdaten (Konstanten, Variablen)Konstanten (Zeichenketten, Bitketten, dezimale und binäre Festkommakonstanten)Variablen (Vereinbarung, Initialisierung, Zuweisung)DefaultwerteKonvertierungAusrichtung Strukturen und Bereiche:Definition und AnwendungQualifizierte Namen von StrukturelementenZuordnung von SpeicherplatzInitialisierungZuweisung von Wertenüberlagerung Ausdrücke:Arten von OperatorenArithmetische und logische OperationenOperationen für Vergleich, Verkettung, Zuweisung Programmsteuerung:Strukturierte ProgrammierungStrukturelemente (Sequenz, IF- und SELECT-Anweisung, DO-Schleifen)Kombination von SchleifenLEAVE-Anweisung Funktionen:FunktionsprozedurBUILTIN-FunktionenNeuere Funktionen Unterprogramme:Programmstrukturierung durch interne und externe UnterprogrammeDynamische und statische BindungFetch ON-Bedingungen und Testhilfen:FehlerbehandlungCompiler-OptionenDebugger, Präprozessor Dateiverarbeitung:DateiorganisationenVerarbeitungsmöglichkeitenLocate und MoveVSAM

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeVortrag, Übungen, Praktikum am System. Compiler: IBM Enterprise PL/1 for z/OS.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen