PR und Integrierte Kommunikation (120 ECTS)

In Heidelberg

13.900 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Master

  • Ort

    Heidelberg

  • Dauer

    21 Monate

Beschreibung

KommunikationspraktikerInnen aus Public Relations, Marketing und Werbung zu vielseitig kompetenten, ganzheitlich denkenden und interdisziplinär handelnden KommunikationsmanagerInnen auszubilden. Die Studierenden werden auf künftige Führungsaufgaben vorbereitet, die sie entweder in Unternehmen, Interessensvertretungen, (Non Profit-)Organisationen oder als externe KommunikationsberaterInnen erfüllen.
Gerichtet an: Personen aus der Kommunikationspraxis, aus PR, Werbung, Marketing, Unternehmenskommunikation.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Heidelberg (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Kaiserstraße 36, D-69115

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Abgeschlossenes Hochschulstudium oder min. 4-jährige Berufserfahrumng in der Kommunikation (mit Führungsfunktion). Bewerbung: Die Bewergbung ist laufend möglich. Sie besteht aus einem ausgefüllten Bewerbungsbogen inkl. Foto, EU Lebenslauf, Motivationsschreiben, Nachweis über den akademischen Grad, relevante Dienstzeugnisse, Kopie des Reisepasses oder Personalausweises

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Kommunikation

Inhalte

Ablauf: Der Universitätslehrgang "PR und Integrierte Kommunikation" befähigt KommunikationspraktikerInnen in 11 Wochenend- und 6 Wochenmodulen (à 6 Tagen) die verschiedenen Disziplinen der Kommunikation zusammenzuführen und strategisch koordiniert einzusetzen. Das Fundament des Lehrplans bildet die kommunikationswissenschaftliche Diskussion der Integrierten Kommunikation.

Inhalte: Aufbauend darauf werden durch ExpertInnen aus Wirtschaft und Wissenschaft Praxiswissen, Strategien und Instrumente der Public Relations sowie des Marketings, Kompetenz in den Bereichen Recht, politische und soziale Systeme und schließlich Top-Management Skills gelehrt.

Ziel dieses Master-Studiums ist es somit, KommunikationspraktikerInnen aus Public Relations, Marketing und Werbung zu vielseitig kompetenten, ganzheitlich denkenden und interdisziplinär handelnden KommunikationsmanagerInnen auszubilden. Die Studierenden werden auf künftige Führungsaufgaben vorbereitet, die sie entweder in Unternehmen, Interessensvertretungen, (Non Profit-)Organisationen oder als externe KommunikationsberaterInnen erfüllen.

Die LehrgangsteilnehmerInnen in Deutschland studieren nach dem Curriculum und dem Lehrplan der Donau-Universität Krems. PR PLUS sorgt für die Betreuung, Abwicklung und Zusammenstellung der Lehrveranstaltungen vor Ort in Heidelberg und Köln.

Unter "Integrierter Kommunikation" verstehen wir die strategische Vernetzung aller Kommunikations-Disziplinen (z.B. Public Relations, Corporate Identity, Werbung), -Instrumente und -Kanäle in zeitlicher, formaler und inhaltlicher Hinsicht. Ziel ist ein konsistentes, überzeugendes Erscheinungsbild von Unternehmen, Organisationen oder Personen.

Das Internationale Journalismus Zentrum bietet sein etabliertes Master-Programm "PR und Integrierte Kommunikation" ab 2008 erstmals auch in Deutschland (Heidelberg/Köln) an. Der Lehrgang wird in Kooperation mit dem renommierten PR-Ausbildungsinstitut PR PLUS (Heidelberg) angeboten, das sich als Marktführer im deutschen PR-Fernstudienbereich etabliert hat. Die PR PLUS GmbH ist seit 10 Jahren in der PR-Ausbildung aktiv, bietet seine Lehrgänge inzwischen im gesamten deutschsprachigen Raum an (Heidelberg, Köln, Krems) und hat bereits knapp 1.000 Teilnehmer und Absolventen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Es fällt keine Mehrwertsteuer an. Das Unternehmen ist von der Umsatzsteuer befreit.


Praktikum:

-


Maximale Teilnehmerzahl: 20
Kontaktperson: Christina Fischbach

PR und Integrierte Kommunikation (120 ECTS)

13.900 € zzgl. MwSt.