Ventara AG

Praxis mit Logical Volume Manager (LVM)

Ventara AG
In Bad Homburg Vor Der Höhe und Böblingen

1.610 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 2 Standorten
Dauer 3 Tage
Beschreibung

Nach Abschluss des Seminars kennen Sie alle Möglichkeiten des Logical Volume Managers und des Journaled File Systems. Sie können die Festplatten und Dateisysteme Ihrer HP-UX Rechner fachgerecht konfigurieren, spiegeln und administrieren sowie auftretende Probleme analysieren und beheben.
Gerichtet an: Systemadministratoren, die zur Plattenverwaltung den Logical Volume Manager einsetzen und die Online-Möglichkeiten des Journaled File Systems nutzen wollen.

Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Homburg Vor Der Höhe
Hessen, Deutschland
auf Anfrage
Böblingen
Baden-Württemberg, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Bad Homburg Vor Der Höhe
Hessen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Böblingen
Baden-Württemberg, Deutschland

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in der HP-UX Systemadministration sowie Grundkenntnisse über den Logical Volume Manager.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Themenkreis

Seminarziel

Nach Abschluss des Seminars kennen Sie alle Möglichkeiten des Logical Volume Managers und des Journaled File Systems. Sie können die Festplatten und Dateisysteme Ihrer HP-UX Rechner fachgerecht konfigurieren, spiegeln und administrieren sowie auftretende Probleme analysieren und beheben.

Zielgruppe

Systemadministratoren, die zur Plattenverwaltung den Logical Volume Manager einsetzen und die Online-Möglichkeiten des Journaled File Systems nutzen wollen.

Seminarinhalte

o Architektur und Konzepte des LVM o Sichern und Wiederherstellen der LVM-Konfiguration o Performance-Optimierung mit LVM Disk Striping o Datensicherung im Spiegelsystem o Online JFS: Defragmentieren, Resizing und Online Backup mittels Snapshot o Wiederherstellung nach einem Platten-Crash o Administration von Volume Groups und Logical Volumes o LVM-bootfähige Platten o Verwaltung von Spiegelsystemen (Mirroring) o Aufbau und Struktur des Journaled File System (JFS) o Überblick über RAID-Technologien

Voraussetzungen

Gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in der HP-UX Systemadministration sowie Grundkenntnisse über den Logical Volume Manager.
Hinweis

Die Seminarinhalte sind eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme am Seminar "HP-UX MC/Serviceguard".


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen